Riss in der Hornhaut im Auge

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Janinchen002,

ich hatte schon 2 mal eine Hornhautverletzung, weiß daher auch wie schmerzhaft das ist.

Bei mir ist es immer gut verheilt, auch das verschwommene Sehen geht wieder weg.

LG :)

wahrschienlich geht durch die tropfen und so der riss wieder weg und dann auch das verschwomene aber wenn du die nicht nimmst kann sein das es so bleibt

Ach ich hab nen Propeller von einem kleinem aufzieh Hellikopter ins auge bekommen xDKonnte mein Auge nicht mehr öffnen für 1 woche xD

Hornhaut Auge faltig?

Die Hornhaut von meinem Auge also das Weiße sieht faltig aus, was könnte das sein?

...zur Frage

Gibt es Hausmittel gegen verletztes Auge?

Also mein Problem ist folgendes: gestern habe ich einen dummen Fehler gemacht und beim rausnehmen meiner Kontaktlinsen mein rechtes Auge beschädigt. War heute beim Optiker und die Frau hat mir gesagt, dass sie da eine Schürfung an meiner Hornhaut sieht und hat mir dann einige Augentropfen gegeben. Ich darf einige Tage keine Linsen mehr aufsetzen.
Mein Auge tut mir aber die ganze Zeit noch weh, es tränt und ich habe Kopfschmerzen. Deswegen: kann ich selber noch etwas machen, dass sich mein Auge beruhigt, oder soll ich es einfach bis Montag durchstehen und dann zum Augenarzt gehen?

...zur Frage

Habe ich einen Riss in der Hornhaut?

Hallo. Heute morgen habe ich einen Teller mit Alufolie ins Auge bekommen. Das Auge hat danach natürlich auch heftig getränt und wehgetan. Als ich mein Auge dann endlich wieder gescheit öffnen konnte, hat es sich so angefühlt, als wäre dauerhaft ein Wimper oder so im Auge. Habe jetzt 3 Stunden gewartet (auch geschlafen) und habe das Gefühl immer noch.

Kann es sein, dass ich einen Riss in meiner Hornhaut habe? Oder was ist das?

...zur Frage

kratzer auf hornhaut , bleiben da schäden?

hatte vor 2 tagen nen kleinen unfall wo meine tochte rmir ins auge gestrochen hatte...dahcte erst ist nichts weiter doch dann tränte es extrem, tat weh imme rwieder und sah was auf hornhaut. bin dann ins krankenhaus, oberflächige schramme auf der hornhaut. 2 tage antibotika rein und so augentropfen damit nass bleibt.... ist shcon besser, nur unangenehm noch und bissl naja... ist das erste mal das ich am auge etwas hatte. arzt meinte 2 tage dann is besser. ist auch so. nun frage ich mich aber ob meine sehkraft genauso bleibt wie vorher, weil es mir so vorkommt als wäre e etwas verschwommen...muss das noch ausheilen oder kann es sein das MINIMAL da was bleibt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?