Riss in der frontscheibe kosten?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Naja, die Gefahr ist halt, daß sich der Riss vergrößert, wenn du etwa eine unebene Strecke fährst, oder auch im Winter durch den Temperaturunterschied. Wie das mit dem ausgießen auf der Innenseite ist, kann ich dir nicht sagen - hatte ich noch nie. Was eine neue Scheibe kostet, können sie dir sicher auch in der Werkstatt sagen.

Deine Teilkasko  zahlt die neue Scheibe abzüglich  Selbstbeteilugung. Diese liegt je nach Vertrag bei ca. 150 Euro. 

Die Beiträge erhöhen sich dadurch  nicht.  Erwähne nicht,  wie es passiert ist. Sage,  du weißt es nicht. 

Die mußt du wechseln lassen. Es kann passieren, daß die Scheibe bei Erschütterung/Temperaturschwankungen weiterreißt und irgendwann knickt sie dir während der Fahrt nach innen weg und dann hast du ein großes Problem.

 Beim Tüv bekäm das Auto keine Plakette, extremer Sicherheitsmangel.

Ausgegossen können nur kleine Steinschläge. Erkundige dich mal bei deiner Werkstatt, was es kostet und dann erkundigst du dich mal bei Carglass.

Es gibt Werkstätten, in denen Windschutzscheiben-Minimalreparaturen (kleine Risse, Steinschläge) durchgeführt werden, sodass man nachher wirklich nichts mehr von der Beschädigung sieht. Ein 5 cm langer Riss sollte sich eigentlich ausbessern lassen.

Kommentar von AntwortMarkus
11.05.2016, 13:38

Die Beschädigung sieht man immer. Man kann die Oberfläche nur versiegeln.  Aber der riss oder der Steinschlag  bleibt sichtbar.  Außerdem  ist dies nur erlaubt im beifahrerbereich,  weil man es eben sieht und es zu gefährlichen Reflexionen  führen wird bei Nächtlichen  Gegenverkehr. 

1

Mit einem Riss in der Frontscheibe kommt das Auto nicht mehr durch den TÜV. Also musst sie spätestens bei der nächsten HU wechseln. Das kostet 600 Euro bis 1.250 Euro.

Kommt drauf an ob es in Sichtweite des Fahrers liegt. Ansonsten zahlt das die Versicherung.

Kommentar von AntwortMarkus
11.05.2016, 13:39

Die Versicherung, wenn vorhanden, zahlt.  Egal ob im Sichtbereich  oder nicht. 

1

Ein Riss in der Frontscheibe ist ein gravierender Mangel und wird bei der nächsten TÜV Abnahme dafür sorgen das du keine abnahme bekommst.

Ein Auswechseln bei Carglass kostet dich je nach deiner Versicherung nur deinen Eigenanteil. Eine Reperatur der Scheibe ist bei einem Riss nicht möglich soviel wie ich weiß.

Kommentar von AntwortMarkus
11.05.2016, 13:35

Bloß nicht bei carglas. Lieber in die Vertragswerkstatt. Die verbauen die Original Scheiben,  und der Eigenanteil ist genau so gering wie bei der CarGlas Scheibe.  

Da scheint die Werbung  ja Ihre Wirkung erzielt zu haben. Carglas  macht keinen Sinn.

1

Scheibe ist normal in der Teilkasko mit dabei weil es ein Glasschaden ist.

Wenn du echt einen Riss hast hilft nur tauschen.

Wobei mich schon sehr wundert wie du das schaffst so eine Scheibe hält einiges aus.

Was möchtest Du wissen?