riss in der frontscheibe

3 Antworten

Hallo, das würde ich auf jeden Fall probieren, wenn er eine entsprechende Privat-Haftpflichtversicherung hat. Die Versicherungsleistung umfasst diese Art Schäden.

Das ist eine Sache der TEILKASKO-vERSICHERUNG. Wenn Schäden im Zusammenhang mit einem KFZ der privaten Haftpflicht untergejubelt werden sollen, gehen sofort alle Alarmglocken an.

Du müsst ihr schon eine plausibe Erklärung bringen. Außerdem wenn er in dein Auto Fußmatten legt, ist er ja für dich tätig. Das wäre dann ein nicht versicherter Gefälligkeitsschaden.

aber ich habe keine teilkasko aber er wollte mir doch nur helfen den wir haben so einige sachen am auto gemacht.

0
@asm2011

Eigentor. Wollte gerade Schreiben, das das noch lange kein Gefälligkeitsschaden war under Schaden auch beim Kugelschreiber aufheben passiert wäre. Jetzt bin ich da auch anderer Meinung.

0
@asm2011

Genau dafür ist aber die Teilkaskoversicherung, so Leid es mir tut das sieht aber sehr danach aus als wollte da einer eine Schaden der beim Betrieb seines Fahrzeugs entstanden ist auf unsaubere Art ersetzt bekommen.

0

Müsste eigendlich gehen. Er hat den Schaden verursacht. Seine Haftpflicht ist für solche Fälle schliesslich da.

seine private haftpflicht nicht wa nicht seine kfz haftpflicht oder??

0

Was möchtest Du wissen?