Risperdal consta 25 mg, spritze, schizophrenie, psychose, krämpfe; krankenhaus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Depot nicht mehr spritzen lassen. Automatische Bewegungen (bei mir damals Zunge) sind Nebenwirkungen auf die Spritze. Ich bekam auch Ausschlag am Bauch. Lieber Tabletten nehmen! Hier treten diese Nebenwirkungen bei mir nicht auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knowing92
03.03.2016, 23:16

danke! meine mutti hatte auch so komische punkte am po , ich fühl mich so elend das ich es zu gelassen hab das sie die bekam! es tut so weh sie leiden zu sehen abr vorher auch x) danke!

wie haben sie sich gefühlt mit der spritze? wie lange hat es gedauert bis die wirkung raus war? welche tabletten kriegen sie?

1
Kommentar von Cola80
04.03.2016, 16:13

kriege Risperidon von Atid 2 mg. Tabletten sind gut verträglich. Dosis wird meist mit 6 mg täglich begonnen. Die Nebenwirkungen der Spritze waren nach ein bis zwei Wochen völlig abgeklungen. Keine Gedanken machen wegen der Gabe des Depots. Sie hätte es auch vertragen können. Weiß man ja vorher nicht.

0

Die Sitation ist jetzt akut? Ruf den Notarzt an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knowing92
02.03.2016, 13:41

es war akut! ich hab nur aufgeschrieben was sie HATTE das ganz erste ist was sie hat! bauchschmerzen und kopfweh nicht mehr 

1

Was möchtest Du wissen?