Risotto-Reis: Brühe und Wein mischen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kein Problem, gibt richtig leckere Säure beim trocken Weißen. Würde Wein zuerst reingeben, damit der Alk rauskocht und nur der GEschmack drin bleibt!

Klar kannst du beides benutzen. Zuerst löschtst du mit dem Wein ab, läßt ihn fast wegkochen und gießt dann immer wieder mit Brühe neu auf.

Ich mache Risotto immer so, dass ich den angeschmurgelten Reis mit Wein lösche und dann mit Brühe nach und nach auffülle. Nur Wein wäre doch grauenhaft, aber Du hast ja noch andere Zutaten drin. Kein Problem also, Brühe ja!

Ist sogar besser als nur das eine oder andere.

LG Sikas

Nicht lange fragen, einfach mal ausprobieren.Elizza

Was möchtest Du wissen?