Risiko Lebensversicherung wurde Abgelehnt

4 Antworten

als "08/15-normal" gehst du damit ja nicht durch. Das ist denen bei einer auf viele Jahre angelegten Versicherung wohl zu unsicher in ihrer Kalkulation - aber es gibt ja noch mehr Versicherungsunternehmen..., frag' doch mal die Sportkollegen, wo die eine Versicherung haben.

Naja, ich war selber mal ein Kraftsportler und kenne das Problem. Allerdings muss ich zugeben, dass 145 kg bei 181 cm schon sehr viel ist und halt eben extrem vom Bodymaßindex abweicht. Unter medizinischen Gesichtspunkten giltst du als fett bzw. übergewichtig und leider kenne ich nur zuviele ehemalige Kraftsportler, denen ihr Gewicht doch zum Verhängnis wurde.

Gehe mal zu einem freien, seriösen Finanzmakler oder gerichtlich zugelassenen Versicherungsberater. Erkläre ihm dein Problem. Vielleicht ist es möglich über die Risikovoranfrage einen Versicherer zu finden. Vielleicht nicht zum ultimativ günstigen Beitrag, aber immerhin versichert. Viel Glück.

Vielleicht, weil du immer viel Risiko wegen deines Sports birgst. Wenn dir zB. beim Sport etwas passiert. Die Unternehmen versichern eher nur Leute, bei denen nicht so einfach was passieren kann und bei denen sie nicht zahlen müssen. ;)

Wann wird die Lebensversicherung im Todesfall ausgezahlt.

Mein Mann ist gestern verstorben. Nun ist es wichtig für mich zu wissen, wann die Lebensversicherung ausgezahlt wird. Die Versicherung wurde bereits informiert. Die Sterbeurkunde erhalte ich erst in drei bis fünf Tagen.

...zur Frage

Wie lange dauert es bis eine Lebensversicherung bei tod ausgezahlt wird ?

Hallo,

Ich habe vor 10 Tagen die unterlagen an die Versicherung geschickt,da mein Vater verstorben ist,da ich als begünstigE drin stehe,ich wurde damals von meinem Stiefvater adoptiert und habe deswegen den Namen gewechselt. Nun sagte mir die Versicherung das es noch dauert, da es noch intern besprochen wird,was heißt das jetzt und wann könnte ich mit der Überweisung rechnen. Die Versicherung hat nix gesagt.

...zur Frage

Falsches Geburtsjahr auf Versicherungs-Police

Hallo. Meine Frage bezieht sich auf eine Lebensversicherung bei der Signal Iduna ( abgeschlossen bei der PKB die wurde von Signal Iduna geschluckt) . Ich habe beim durchsehen der Versicherungen meiner Eltern festgestellt das bei einer Lebensversicherung die schon seit 1991 läuft das Geburtsdatum meiner Mutter um ein Jahr falsch ist. Geboren ist sie am 27.11.61 und in der Police steht 27.11.1962. Muss ich das der Versicherung melden ? Bekomme ich Stress bei der Auszahlung ? Oder ist das kein Problem?

...zur Frage

Risiko-Lebensversicherung zahlt nicht

Hallo! Vielleicht hat jemand einen Tip oder selbst diese leidvolle Erfahrung machen müssen. Mein Mann ist vor 21/2 Monaten gestorben. Haben seit fast 9 Jahren eine Risiko-Lebensversicherung bei einer Direkt-Versicherung. Stehe jetzt mit einem Haus und einem kleinen Kind da und die Versicherung sagt jetzt auf einmal, dass mein Mann angeblich Erkrankungen hatte, die er beim Vertragsabschluss nicht angegeben hat. Z.B. erhöhten Blutdruck. Er hatte mal hohen und mal niedrigen Blutdruck - wurde aber nie mit Medikamenten behandelt. Verstarb jetzt an einem Herzinfarkt. Die Ärzte wollen Auskunft geben - erhalten aber nie Post von dem Versicherer. Nur mit Nachdruck von mir schicken die mal ein Fax. Auf was muss ich mich noch alles einstellen und wie kann man vorgehen? Mein Haus kann ich ab nächsten Monat nicht mehr bezahlen - sprich: Zwangsversteigerung.

...zur Frage

Lebensversicherung gekündigt in Einkommensteuererklärung angeben?

Hallo, mein Mann und ich haben unsere Lebensversicherungen bzw. Kapitalversicherung mit Überschußbeteiligung in 2011 gekündigt. Nach der Kündigung der Lebensversicherung haben wir nichts von der Versicherung erhalten, dass hier Kapitalertragssteuer oder dgl. anfällt die Versicherung lief 11 Jahre, muss ich hierzu Angaben in der STeuererklärung machen? Also die gezahlten Beiträge in 2011 bis zu Kündigung an entsprechender Stelle und dann den Auszahlungsbetrag der Versicherung (wo?) oder müssen hierbei keine Angaben gemacht werden?

Wie verhält es sich bei der Kapitalversicherung mit Überschußbeteiligung, diese wurde auch gekündigt und hierbei wurde laut Versicherungsschreiben bereits eine Summe in Höhe von 25% an Kapitalertragssteuer vom Auszahlungsbetrag abgezogen und auch bescheinigt. Müssen auch hier die Beiträge bis zur Kündigung angegeben werden und der Auszahlungsbetrag und die Höhe der einbehaltenen Kapitalertragssteuer und Soli auch wo angegeben werden (wo?) oder kann man diese Angaben komplett weglassen? Vielen Dank für eure Hilfe.

...zur Frage

Woher weiss ich dass ich angenommen/abgelehnt wurde?

Ich schreibe momentan Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Tierpfleger. Diese muss ich bis hin 2 Monaten alle abgeschickt haben. Meine große Angst und Frage ist es: woher weiss ich dass ich abgelehnt wurde? Und ja, wenn ich angenommen werde, werde ich zu einem Beratungsgespräch eingeladen, aber wie wird mir dies mitgeteilt?
Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?