Risiko höher mit 17 schwanger zu werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also,

mit 25 bist du genauso fruchtbar, wie mit 16. Auch mit 30 oder 35 bist du noch "gut dabei". Manche Frauen können auch noch mit 45 schwanger werden. Je nachdem, wann die Wechseljahre einsetzen.

Die Periode bleibt aus, wenn man schwanger ist, was man aber manchmal hat, sind Schmierblutungen. Sehen aus wie die Periode, sind es aber nicht.

Wenn du ein sicheres Verhütungsmittel suchst, ist neben dem Kondom für die Kerle, die Pille für uns Mädls der beste Weg.

Lass dich von deinem Frauenarzt doch mal beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das Risiko höher mit 17 schwanger zu werden als mit 25 -30 Jahren oder so?

Nein.

Üblicherweise bemerkt man eine Schwangerschaft am Ausbleiben der Periode, vorher kann man auch noch gar nichts an sich bemerken.

Schwangerschaft und Menstruation schließen sich gegenseitig aus, das sollte dir auch aus dem Bio/Sexualkundeunterricht geläufig sein. Irgendwelche dubiosen Blutungen können vorkommen, gerade dann, wenn die Schwangerschaft unter Pilleneinnahme nicht bemerkt wird.

Wenn du nicht schwanger werden willst aber nicht konsequent verhüten willst/kannst und dann aber nach jedem Sex Angst vor einer Schwangerschaft hast, dann lass das mit dem Sex, bist du alt und reif genug bist, auch für die Konsequenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwerkraftdie7
17.07.2017, 12:44

Meiner Vermutung nach hat dieses Mädchen nie Sexualkundeunterricht bzw. irgendeine Form von Bildung genossen :D

0

Was möchtest Du wissen?