Risiko (Brettspiel) - Beschäftigung für die Vernichteten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ihr könntet sobald einer Ausgeschieden ist das Spiel  für beendet erklären und schauen wer am nächsten an seinem Auftrag ist . Der ist dann der Gewinner. Oder Teams bilden.
Entweder von Anfang an, oder der Ausgeschiedene darf sich einem Spieler anschliessen.  
Eine andere Möglichkeit wäre noch jeder muss dem Verlierer ein Gebiet abgeben. Entweder alle freiwillig nach eigener Wahl, oder um die Spannung zu erhöhen darf sich der Verlierer eines aussuchen.
Viel Spaß beim Spielen!

1. Sollte Ihnen klar sein dass nur einer gewinnen kann. Somit sind die anderen Mitspieler Verlierer. Ist ne ganz einfache Logik
2. Einbinden ist schwierig. Bei Monopoly könnten sie die 'Bank' sein. Hier: Figuren aufheben, Getränke bringen ... ;-)

Also wenn man nur auf seine Aufträge hin spielt und nicht auf die Weltdominierung dann gab es das bei uns fast nie das einer früher raus war.

Falls doch war das so selten das die Person damit klar gekommen ist mal eben kurz zu warten da es dann meistens schnell ging bis das Spiel relativ schnell zuende war durch die erfüllung des Hauptziels.

Wenn alle begeisterte Spieler sind dann ist das auch nicht schlimm. Da kann der erste der raus ist einfach mal bei allen in die Aufträge rein schauen und sich über den Stand des Spieles informieren. Und sobald der zweite Raus sein sollte (was es bei uns wirklich noch nie gab das zwei Farben ausgestorben sind) sind sie ja zu zweit und als Vollblut Spieler mit Karten oder ähnliches schnell beschäftigt.

Ansonsten Bier schnappen und Fernschauen XD

Wenn es Risiko sein muss: Warten bis der zweite raus ist und ein kleines Kartenspiel nebenherspielen. Denn den anderen dabei zuzugucken ist nicht wirklich spaßig auch wenn du als Spieler der noch drin ist denkst das es die Spannung pur ist.

Wenn es NICHT unbedingt Risiko sein muss, dann nehmt euch ein besseres Spiel wie z.b. "Der Eiserne Thron" oder "Cyclades" ;)

Ihr könntet ja einfach Teams bilden und ausmachen, dass sobald der Mate von jemandem, das Gebiet des anderen zurückerobert hat, er sich dort wieder niederlassen darf.^^

DerDavidScheele 09.03.2016, 15:22

Das ist genaugenommen die schlechsteste Methode. Denn das bindet den Spieler weiter ans Spiel und er kann nicht mal gehen weil "Er könnte ja in zwei Zügen wieder im Spiel sein... und nicht mehr im Spiel reißen" ;)

0

Das ist halt Risiko. Wer nicht bereit ist, es einzugehen ist zu schwach für das Spiel.

Was möchtest Du wissen?