Risiken mit 15 Jahren Gras zu rauchen?

16 Antworten

Auch wenn es nicht so ist , als wenn man es garnicht machen würde , so ist es ab einem gewissen Alter ok , also mit 18 oder auch 21 kannst du es wohl eher machen , jedoch gibt es ja auch Leute , die es überhaupt nicht toll finden .

Also sollte man es nicht so machen , als wäre man dadurch berühmt geworden , und jeder Konsum sei ein Auftritt für die breite Masse .

Ich mußte gestern spülen , putzen usw ,

Ich finde solche Bad Trips kurios !

 - (Gesundheit und Medizin, Drogen, rauchen)

Wenn du es mit Tabak gemischt rauchst (was die häufigste Konsumform darstellt), ist es mindestens genauso schlimm, wie wenn du Tabak rauchst. 

Für Tabak wurde der Verkauf vor ein paar Jahren erst für 18jährige und ältere gestattet, weil er so schädlich ist.
Das bedeutet, selbst wenn Haschisch das Gesündeste überhaupt wäre, so wäre vom Konsum als Joint abzuraten.

Stimmt.

Als Blunt ist es ganz gut, aber am Besten ist entweder Vaporizer oder zum Essen/ trinken

0
@leafless

Wenn man das Gesundheitsrisiko auf 0 minimieren will, lässt man davon ganz die Finger, denn es sollen schon dadurch Psychosen entstanden oder verstärkt worden sein.

0
@Suboptimierer

Die entstehen dadurch nicht, die Leute bei denen dass passiert haben eine bereits latente Psychose. Sie wird nur mehr getriggered aber Leute die keine haben kriegen auch keine.

1
@Ziz5891

Okey, wie ich schon schrieb, weiß ich das nur vom Hören-Sagen. Mag sein, dass du recht hast. Vielleicht kennst du da die Statistiken besser als ich.

0

Was für eine Frage ... ^^

Beim einmaligen Konsum passiert absolut garnichts, es sei denn du hast irgendeine Unverträglichkeit.

Letztlich musst du es selber wissen, es ist aber keine Schande wenn du es als einziger nicht machst 😉

Was möchtest Du wissen?