Rippenbruch/Schmerzen durch Husten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rippenbrüche durch starken Husten sind gar nicht so selten. Muskuläre Schmerzen sind eher diffus, einen Rippenbruch kannst du recht genau lokalisieren. Der Schmerz durch eine gebrochene Rippe ist meist atemabhängig, wird bei jeder Bewegung des Brustkorbes (Hinlegen, Husten, drehen...) schlimmer.

Genau sagen kann man das nur mit Rö-Bild. Gemacht wird aber nichts, denn Rippenbrüche heilen von allein. Du kannst dir zeitweise!!!! ein festes Tuch (nichts, was dehnbar ist) um den Brustkorb wickeln. Das minimiert die Rippenbewegungen und damit den Schmerz. Das ist aber keine Dauerlösung, denn du schränkst die Atmung damit ein. 

Sonst Schmerzmittel mit entzündungshemmender Wirkung, Schonung und Zeit. 

Bist du gegen Keuchhusten geimpft? 

Gute Besserung!

Nele

Hey Danke! Deine Beschreibung klingt bei mir eher nach Bruch wie nach Muskeln. Ich denke dann werd ich das mal von einem Arzt abklären lassen. Und danke für den Tipp mit dem Tuch! das werde ich mal versuchen

0

Meines Wissens nach ist es eigentlich unmöglich sich durch eigenes Husten die Rippen zu brechen, dazu brächtest du wohl Lunge und Zwerchfell mit der Leistung eines Hochdruckreinigers ;-)

Ich tippe in deinem Falle eher auf ein Muskelproblem, da die Muskeln durch das andauernde Husten ja auch über die Maßen hinaus angestrengt werden können. Am ehesten dürfte hier wohl ein Muskelkater oder aber eine Zerrung in Frage kommen. Vielleicht auch aufgrund eines Krampfes, ausgelöst durch den Husten.

Und da diese Region ja kaum bis gar kein Fleisch bietet, sondern nur "funktionale" Körperteile wie eben Muskeln, Knorpel und Knochen, tut es auch bereits bei der kleinsten Bewegung weh. Denn die Brustmuskulatur brauchen wir bei fast jeder Bewegung, die der Körper macht.

Falls du dir den Brustkorb mal kräftig angeschlagen hast, könnte es auch eine Prellung sein.

Auf alle Fälle solltest du das aber ärztlich untersuchen lassen. Besonders wenn der Schmerz IN der Brust sitzt und nicht nur an der Aussenseite, denn das würde doch eher auf ein Lungenproblem hinweisen.

Gute Besserung^^

Ich glaub nicht das es die rippen sind sondern due lunge(tipp:suche einen Lungenfacharzt auf)

Was möchtest Du wissen?