Rippe krumm zusammengewachsen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn dein Sohn ansonsten keine Beschwerden mit der Rippe hat, würde kein Arzt die Rippe wieder brechen! Dass du das nicht genügend gewürdigt hast , kann dir keiner zum Vorwurf machen ( ich weiß, wir Mütter machen uns gerne Vorwürfe, liegt in unserer Natur !),eine gebrochene Rippe tut naturgemäß weniger weh als eine geprellte und da kann man schnell mal denken, es ist alles in Ordnung! Ihm ist ja durch die gebrochene Rippe nichts weiter passiert, schlimm wäre es nur gewesen, wenn er sich damals dadurch die Lunge verletzt hätte. Also mach dir keine Sorgen - außer, dein Sohn wollte als Model arbeiten und die Karriere ist jetzt gefährdet wegen der Beule ;-))

Vielen Dank erstmal für diese ermunternde Antwort. Gestern hatten wir nun endlich einen Termin beim Orthopäden, und die ganze Aufregung war umsonst. Die Rippe ist ganz und gar in Ordnung, anscheinend leide ich an Verfolgungswahn...;o))

0

Kaum, Rippen wachsen problemlos zusammen, glaube eher du meinst eine der fliegenden Rippen oder dein Sohn hat eine Skoloise. Ein Rippenbruch dauert mehrere Wochen, bis er verheilt ist.

Ein Arzt dar keine Ferndiagnosen machen und deshalb sind die Antworten hier nicht unbedingt richtig. Ich würde aber raten einen Arzt aufzusuchen. Könnte im späteren Alter, auch in der Pupertät( Starkes Wachstum) zu Problemen führen.

Was möchtest Du wissen?