Ringen oder Krav Maga?

8 Antworten

Hallo! Bei Deinen Voraussetzungen würde ich Dich eher für meinen erwählten Sport interessieren, Gewichtheben, immerhin eine olympische Sportart mit spannenden Mannschaftswettkämpfen. Antwort : Hast Du vorwiegend sportliche Ziele, so würde ich Dich zum Ringen schicken. Leider eine fast sterbende, trainingsaufwendige und harte Sportart. Geht es Dir mehr um Selbstverteidigung, fällt die Wahl eindeutig auf Krav Maga. Kenne beides sehr gut, viel Erfolg.

Mal was ganz anderes - Was hältst du von >SAMBO< ? Eine Mischung von Ringen und Jiu-Jitsu - Eine Variante der Selbstverteidigung, die in den 20er Jahren für die Rote Armee in Russland entwickelt wurde, in Deutschland gibt es SAMBO - Vereine.

Nachtrag: Besonders effektives Nahkampfsystem aus Nordkorea, vielfach in der Praxis erfolgreich genutzt >>>>> Gjogsul oder Kyoksul (verwandt mit Taekwon-Do) aber für Militärischen Nahkampf konzipiert mit Angriffs- und Verteidigungstechniken. Leider kenne ich keine Ausbildungsmöglichkeiten in Deutschland

0

Krav Maga ist ja eher Selbstverteidigung währen Ringen ja eher eine Sportliche Disziplin ist, die man nicht so Gut auf der Straße anwenden kann.

Was möchtest Du wissen?