Ringee um den Backenzahn! (Zahnspange)

5 Antworten

Die Ringe um die Backenzähne dienen als Halterung für die Metallbügel, die über die Zahnaußenflächen verlaufen. Die Bügel werden mit Brackets (Klebepunkte) auf den Zähnen befestigt. Die Zahnreihen brauche Fixpunkte, um sich ausrichten zu können, am besten eignen sich dafür die Backenzähne. Wenn Du einen Überbiss hast, können auch Schaniere daran befestigt werden, um den Überbiss in Griff zu bekommen.

Die ringe bleiben übrigens so lang über den Backenzähnen, bis die Behandlung abgeschlossen ist. Aber wie bereits gesagt, nach 3-4 Tagen spürst Du sie nicht mehr, erst wenn sie wieder entfernt werden. Auch davor musst Du keine Angst haben, das tut nicht weh.

0
@firefox1702

nein,tun sie nicht. ich hab seit einer woche eine Zahnspange und das sind GUMMIES um platz für die eigentlichen Metallringe zu machen.

Ps: Tut nicht so weh wie alle sagen (also die zahnspange bekommen)

0
@Mickuny

Die Metallringe bleiben trotzdem bis zum Ende der Behandlung drin, die Gummies natürlich nicht. Was bei mir zumindest so...

0

Also, diese Gummie-Ringe sind dazu da, Platz für die eigentlichen ringe zu machen an denen dann der drath und evtl. die gaumenspange befestigt wird. Diese ringe die du jetzt im Mund hast, kommen vor der eigentlichen Behandlung aus deinem Mund raus. Mach dir keine sorgen, das geht schon gut. ich hab seid knapp 1 woche auch eine feste. an den ersten 3 tagen ziept es etwas und ist ungewohnt, aber danach merkst du es nicht mehr. ich hoffe ich konnte helfen

Die Ringe hast du so lange drin wie du die Zahnspange hast. Wird aber nach ein paar Tagen aufhören weh zu tun und fühlt sich für dich ganz normal an. Ich selber hab nicht wirklich eine Ahnung davon aber mein Bruder hat eine und daher weiß ich das.

Okay danke :) Und weißt du auch wozu die da sind?

0
@Marotalia

Daran befestigt man glaub ich zum Schluss irgendein Teil von der Zahnspange und die Gummis wenn ich mich nicht irre.

0

Was möchtest Du wissen?