Rindsleder Pflegeleicht oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Frage kann nicht pauschal beantwortet werden,da es immer auf die Zurichtung des Leders und die Oberflächenbehandlung ankommt.

Im Normalfall kann man sagen: je unempfindlicher ein Leder ist,desto mehr sind die Poren geschlossen und das Leder hat mehr oder weniger einen Kunstledercharakter . Man spricht dann auf Grund des starken Farbauftrags von "gedecktem Leder". Bei der Lederfarbe Weiß kann man im Allgemeinen von der Verwendung dieses gedeckten Leders ausgehen.

Nachteil des gedeckten Leders ist eine gewisse kalte Oberfläche beim Hinsetzen. Da aber wegen der geschlossenen Oberfläche kein Wärmeaustausch stattfinden kann, wird man bei längerem Sitzen zum Schwitzen neigen.

Vorteil des gedeckten Leders:man kann fast jeden Fleck problemlos entfernen, da die natürlichen Poren des Leders durch die Farbe geschlossen sind,und somit kein Schmutz ins Leder ziehen kann.

Leder ist immer prima, ab und an Lederpflege drauf, feucht abwischen, fertig. Nur die Farbe, ich weiß ja nicht. Wenn Ihr mal Kinder bekommen solltet, ist Weiß nicht grad günstig. Aber auch sonst würde ich mir das gut überlegen.

Habe mich vor ein paar Monaten intensiv damit befasst, weil ich mir ein neues Sofa zulegte: Strapazierfähiger als Italiensiches Rindsleder ist Nappaleder, das besonders bearbeitetes Italienisches Rindsleder ist, aber durch das "Zurichten" glatter wird und dann viel besser einen mal verschütteten Orangensaft u. ä. verträgt. Ich entschied mich jedoch für Full Grain Leder, das qualitativ noch besser ist, aber natürlich auch teurer.

http://www.styleagent.de/

Materialbeschreibungen finden sich beim Weiterblättern unten. Bei der Wahl von Weiß muss man aber besonders aufpassen. Denn ein Ledersofa ist eine Anschaffung für lange Zeit und die Jeans, mit denen man Abend für Abend vielleicht auf dem Sofa sitzt, sollten das weiße Sofa nicht stempeln können. Ich entschied mich deshalb für sehr hohe Lederqualität, für Full Grain Leder, das noch den Vorteil besitzt, auf der Haut kein Kälteempfinden zu hinterlassen.

Kommt darauf an ob es lackiert ist, das Leder, oder Naturgegerbt. Lackiertes Leder ist immer saukalt. Diese Artikel kommen auch meist aus Ital.

meine sitzmöbel haben diesen überzug...

gekauft vor etwa 18 jahren...

pflege.. staub wischen, flecke feucht abwischen...

gute sache!

und hast du dein sofa in weiß dann wie ist es z.B mit rotwein flecken??

0

Was möchtest Du wissen?