Rinderouladen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Igitt, das hätte auch nicht geschmeckt, wenn sie weich geworden wären. Rouladen musst du in wenig Fond mindestens zwei Stunden schmoren lassen. Und achte darauf, Oberschale zu bekommen, mit Unterschale werden die nicht so gut. Aber das ausschlaggebende ist die Garzeit: Lieber noch ne Viertelstunde länger als weniger - schmoren, schmoren, schmoren!

Herb3472 05.03.2014, 09:04

Wenn Du Dir das stundenlange Schmoren ersparen willst, ist ein Druckkochtopf eine gute Alternative - damit dauert es nur 1/2 bis 3/4 Stunde.

0

ob du jetzt Senf oder Majo verwendest, das hat keine Auswirkungen auf das Fleisch. Wichtig ist, dass du dir viel Zeit nimmst, die Rouladen zu braten, 2 Stunden bei niederer Temperatur sollten es schon sein.

Das ist mir auch passiert. Hab alles gut vorbereitet mit füllen, anbraten, ablöschen usw. Doch sie waren leider hart. das nächste mal lass ich sie nicht so lange garen. Obwohl alle hier es schreiben. Denke, durch das anbraten sind sie schon halb gar und es sind ja dünne Scheiben, wenn auch aufgerollt.

Herb3472 05.03.2014, 09:28

Nein, mitnichten sind sie durch das Anbraten schon halb gar! im normalen Kochtopf müssen die Rouladen nach dem Anbraten noch mindestens ca. 2 Stunden zugedeckt dünsten (köcheln). Im Druckkochtopf geht's schneller, da dauert es nur ca. 1/2 bis 3/4 Stunden.

Wenn Dein Rindfleisch zäh blieb, dann hat man Dir entweder schlecht abgehangenes Fleisch angedreht, oder es war falsch geschnitten - mit der Faser anstatt quer zur Faser.

1
figelinsch 05.03.2014, 09:50

Die Füllung will durch sein und alle Aromen sich schön verteilt haben.

0

Rinderrouladen auf die herkömmliche Art im Kochtopf geschmorrt brauchen mindestens 2 1/2 Stunden Garzeit mit reichlich Flüssigkeit, aus der Du dann die Soße machst (hmmm... lecker, wenn ich da jetzt so dran denke!). Die Majo hat nichts damit zu tun, kann mir nur nicht vorstellen, wie das schmecken soll. Die üblichen Zutaten (Salz, Pfeffer, Senf, Gewürzgurke, Zwiebeln, Speck oder Bacon) sind zwingend notwendig für die traditionelle Rindsroulade. Dazu Salzkartoffen und Rotkohl und das Sonntagsessen ist perfekt! Versuch es noch einmal mit ausreichend Garzeit, Du wirst Dich freuen über das Ergebnis!

Es gibt Rinderrouladen-Fleisch zu kaufen. Das kostet 100% KEINE 30 Euro für 4 Personen, weiß nicht was du für Fleisch genommen hast!

Was kommt rein: - Speck (längsgeschnitten), Essiggurken (längsgeschnitten in Scheiben), Senf.

Dann füllen alles. Scharf im Schmortopf oder Topf anbraten (rollend im Topf bei höchster Stufe für 1 minute. Dann ablöschen mit Brühe und im Topf schmoren lassen mit Deckel (immer Brühe drin sein muss oder Sauce) für ca. 2 Std.

Fertig Dann ist das Fleisch locker, saftig und innen lecker.

figelinsch 05.03.2014, 09:00

Tomatenmark bitte nich vergessen (etwas weniger als Senf).

Und wer Fleisch nich heiß genug brät, bekommt jedes Fleisch hart.

0
buecherfreund 05.03.2014, 09:01
@figelinsch

Tomatenmark haben bei Rindsrouladen absolut nichts zu suchen! Das "Rote" wird wohl Rotwein gewesen sein :-))

3
figelinsch 05.03.2014, 09:06
@buecherfreund

lol

In Gulasch gehört auch Tomatenmark und Senf, ich mach meist Rind pur.

Ich weiß, was mir schmect und vor allem wie ich koche.

0
Herb3472 05.03.2014, 09:13
@figelinsch

Selbstverständlich KANN man Tomatenmark zugeben, Aber wir geben weder zu Rindsrouladen noch zu Gulasch Tomatenmark dazu, weil das in unserer Gegend nicht üblich ist und nicht goutiert wird.

1
figelinsch 05.03.2014, 09:32
@Herb3472

Muss ich mal ohne probieren. Ich kenn von Oma und von Mama "an Rinderfleisch gehören Senf und Tomatenmark" - ich komme aus Nord-Deutschland. Meine Oma aus Kaliningrad, als es noch Königsberg hieß.

0
Herb3472 05.03.2014, 10:47
@figelinsch

Ich komme aus Österreich. Wir kochen Rindsrouladen und Rindsgulasch nach Art der Wiener Küche.

0
Herb3472 05.03.2014, 12:11
@figelinsch

Bei uns wird das Fleisch für Rindsrouladen ("Oberschale", gut abgelagert!) mit Senf, Salz und ein wenig geschrotetem Pfeffer gewürzt. Die Fülle bestellt aus Bauchspeck, Möhren, Sellerie, Zwiebel und Delikatessgurken, alles fein streifig geschnitten. Nach dem Anbraten wird mit Rindsbouillon aufgegossen und ca. 2 - 21/2 Stunden zugedeckt köchelnd gegart (Druckkochtopf 1/2 - 3/4 Stunde).

Rindsgulasch wird bei uns mit selbstgeröstetem(!) Zwiebel zubereitet (gleichschwer Fleisch von der vorderen Wade und Zwiebel), und zwar gleich in größeren Mengen zum portionsweisen Einfrieren. Das Fleisch wird in Schweineschmalz oder Pflanzenöl (original wäre Rindertalg) angebraten, dann kommt der geröstete Zwiebel dazu, aufgegossen wird mit (echter) Rindsbouillon. Gewürzt wird mit leicht angeschwitztem(!) edelsüßen Paprikapulver (Pakrika Rubino) in ausreichender Menge für die Farbe, Cayennepfeffer oder Chilischoten nach Geschmack, Salz und etwas gemahlenem Kümmel. Beim Anrichten bestreuen wir je nach Schärfewunsch des Gastes den Teller mit mehr oder weniger Cayennepfeffer, bevor das Gulasch auf den Teller geschöpft wird.

1

War das Fleisch richtig abgehangen? Das nächste Mal friere das Fleisch entweder für 2 Tage ein, oder lege es zwei Tage in Öl. Dann wird es ganz sicher zart. (kurz bei grosser Hitze anbraten, dann bei kleiner Hitze garen lassen, allerdings nicht zu lange, sonst wird es "Kochfleisch")

figelinsch 05.03.2014, 08:59

Bei 30 Euro fürs Fleisch sollte man der Meinung sein können, daß man es nich mehr noch behandeln muss bevor man es garen kann. Würzen sehe ich nich als behandeln an.

0
buecherfreund 05.03.2014, 09:00
@figelinsch

Von Würzen sagte ich auch kein Wort. Bitte immer die Antworten genau lesen, erst dann kommentieren.

2
figelinsch 05.03.2014, 09:01
@buecherfreund

Vielleicht selber erst richtig verstehen.

Rouladenfleisch würzt man vorher, das meinte ich mit "sehe ich nich als behandeln an" - wie abhängen (ein guter Fleischer hat das schon für einen gemacht), marinieren etc pp..

0
Herb3472 05.03.2014, 09:08
@figelinsch

Da wir in unserem Gasthof schon mehrmals schlechte Erfahrungen mit Rindfleisch gemacht haben in der Form, dass es eben nicht oder zu wenig abgehangen war, lassen wir Rindfleisch prinzipiell nach dem Kauf noch einmal abhängen (vakuumiert und im Ganzen, ungewürzt).

3
figelinsch 05.03.2014, 09:09
@Herb3472

Ich erzählte guter Fleischer.

Mit Katzen im Haushalt findet man die sogar sehr gut. Wenn Katz das Hack nich aufessen will, kann da was nich stimmen.

0
Herb3472 05.03.2014, 09:19
@figelinsch

Außerdem hatten wir selbst bis vor wenigen Jahren noch einen Fleischereibetrieb, also ein klein wenig kennen wir uns schon aus mit Fleisch!

0

Hast du die Rouladen lange genug gedünstet?

Da gehört Senf rein, keine Majo.

Gutes Fleisch, kurz scharf anbraten, danach stuuuuuuunndenlaaaaaaaang garen in der Sauce ist die Kurzzusammenfassung.

Rezepte gibts auf den einschlägigen Seiten: Chefkoch, Kochbar, ..

figelinsch 05.03.2014, 08:58

scharf anbraten, nich jeder kann was damit anfangen, das is sehr heiß anbraten.

0
LiLiwantsGF 05.03.2014, 10:07
@figelinsch

!? Ich würde sagen, jemand der Tabasko in die Pfanne gibt ist danach selbst schuld ;)

1

Was möchtest Du wissen?