Rigips-Decke hält Belastung nicht aus?

1 Antwort

Du kommst nicht darum herum, an der Stelle, wo sich die Rigipsplatte bereits gedellt haben, eine Revisionsöffnung zu machen um dir dann ein Bild vom Unterbau der Decke zu machen. Nur dann kannst du beurteilen und entscheiden, wie man eine tragfähige Halterung für Beamer und Leinwand herstellt.

Kann die Küchendecke aus Rigips mit Vliestapeten tapeziert werden?

Wir haben im DG die Küche ausgebaut und die Decke gesteht aus Rigips. Kann ich diese mit Vliestapeten versehen, oder besteht die Gefahr, durch Kochdunst, das die Tapete sich löst?

...zur Frage

Mineralwolle als Dämmung zwischen OG und begehbaren Dachboden nötig?

Hallo Leute,

Hänge derzeit Meine Decke im OG unter dem Dachboden ab und wollte fragen, ob es überhaupt sinnvoll bzw nötig ist den Zwischenbereich mit Mineralwolle zu dämmen? Als Beplankung wird Rigips verwendet und in diese werden LED Spots eingebracht. Das Material des Speicherbodens ist Holz.

Danke schon mal im Voraus.

Gruß Daniel

...zur Frage

Isolierung Badzimmerdecke - Wandanschlüsse Dampfsperre

Hi,

ich bin gerade dabei bei uns im Haus einen bisher nicht ausgebauten Bereich im 1. OG auszubauen. Hier soll auch ein kleines Badezimmer entstehen. Das Badezimmer hat eine Dachschräge mit Fenster, eine Wand aus Stein grenzt an unseren Wohnteil, und zwei Wände sind aus Trockenbau, wobei da jeweils innen noch kein Rigips dran ist. Nun möchte ich die Decke von ca. 5qm natürlich etwas dämmen, damit die Wärme aus dem Badezimmer nicht in den Wohnraum darüber geht. Und natürlich möchte ich auch verhindern, dass Feuchtigkeit in die Dämmung rein geht. Also eine Dampfbremse/Dampfsperre drunter. Meine Frage ist nun aber: wie stelle ich den Wandanschluss her? Bei der Dachschrägen kann ich die ja mit der existierenden Dampfbremse verkleben, auch auf der Steinseite zu unserem Teil. Aber was mache ich bei den beiden Trockenbau-Wänden? Wo befestigt man da die Dampfbremse?

Vielen Dank schon einmal im Voraus für Eure Hilfe!!!

...zur Frage

Riss zwischen Wand und Decke sanieren?

Hallo nach dem Tapete abreißen hab ich mehrer Risse im Putz festgestellt. Auch zwischen Decke und Wand. Wie saniere ich diese Stelle?

Mit Spachtelmasse verputzen oder wird das wegen der Flexibilität mit Acryl verschlossen? Wenn verspachteln, dann auch mit Gewebeband, was an Decke und Wand befestigt wird?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?