Riester Rente" Was kann ich mit dieser anfangen bitte leicht und kurz erklären?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Riester-Rente unterstützt Arbeitnehmer bei der Altersvorsorge, die jeder haben sollte, denn die gesetzliche Rente allein wird nicht reichen, um den gewohnten Lebensstandard zu halten.

Mit Zulagen und mit Steuervorteilen unterstützt der Staat hierzu. Die volle persönliche Zulage beträgt 154 Euro im Jahr. Für jedes Kind gibt es jährlich bis zu 300 Euro extra.
Pro Jahr kann man bis zu 2.100 Euro der Einzahlungen in den Riester-Vertrag als Sonderausgaben von der Steuer absetzen. Im Gegenzug müssen später  dann die Einkünfte aus dem Riester-Vertrag im Alter versteuert werden.
Im Ruhestand wird die Rente lebenslang gezahlt. Das lohnt sich finanziell vor allem dann, wenn man ein hohes Alter erreicht.

Deine Rentenleistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung wurden in 2008 um 4% gekürzt. Riester gibt dir eine Möglichkeit, diesen Rentenverlust mit staatlicher Zulage zu kompensieren.

Den Staat entlasten.

Denn deine mühsame zusammengesparte Riesterrente wird dir voll auf deine Grundsicherung im Alter angerechnet.

Riester lohnt sich . für die Versicherungsgesellschaft!

Was Du damit anfangen kannst weißich leider auch nicht aber für die Versicherungsbranche ist es ein ziemlich gutes Geschäft.

Mache einen Bausparriester. Den bekommst du während der Laufzeit zum Kauf von Wohneigentum ausgezahlt. Außerdem bekommst du Zulagen vom Staat.

Nix, im durchschnitt müsstest du 110 Jahr alt werden  nur um das was du reinsteckst wieder raus zu bekommen.

webya 25.02.2016, 20:57

Wie kommst du darauf oder nur so nachgeplappert? 

0
Majosenf 25.02.2016, 21:21
@webya

Hatte selber eine, unser Fortbildungsleiter ( Beamter und 7 Jahre im Finanzwesen tätig gewesen) hatt mir das erst kütlich so erklärt. Natürlich gibt's Ausnahmen.

Entscheidend sind ein möglichst junges Alter bei Beginn der Riester und das entsprechende Gehalt.

0

Was möchtest Du wissen?