Riester Rente kündigen mit Gewinn?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du die Beiträge zur Riester in der Einkommensteuererklärung angegeben hast, so wird die gesammte Summe, die nach Kündigung und Abzug der Zulagen und Kosten bleibt besteuert.

Da wir deinen persönlichen Steuersatz nicht kennen, können wir dazu auch keine Angaben machen. Du musst die Anlage R ausfüllen und erhälst ein Blatt wo was einzutragen ist.

Wie viel dir letztendlich bleibt kann hier nicht beantwortet werden.

Richtig: Der Rückzahlungsbetrag deiner Riesterversicherung
ist 10.000 EUR. Dieser Rückzahlungsbetrag beinhaltet die Zulage i.H.v. 1.000
EUR und den Steuervorteil i.H.v. 1.000 EUR. Die Zulagen und festgestellten
Steuerermäßigungsbeträge betragen somit 2.000 EUR. Der Auszahlungsbetrag
beträgt 8.000 EUR. Dieser Auszahlungsbetrag gekürzt um die Eigenbeträge i.H.v.
5.000 EUR ergibt den verbleibenden Betrag inkl. Wertsteigerungen i.H.v. 3.000
EUR. Dieser verbleibende Betrag ist nach § 22 Nr. 5 Satz 3 EStG
in voller Höhe als sonstige Einkünfte zu versteuern.

Eine kleine Anmerkung am Rande: Interessant wäre die
Rendite deines Altersvorsorgevermögens aus dem Riester Vertrag vor
Kündigung mit der Rendite nach Kündigung zu vergleichen.

Was möchtest Du wissen?