Riester Rente Hilfe! Zulage gestrichen Beratungsfehler der Bank

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Insgesamt gibt es in Deutschland 9.000 Menschen, die Rister-Rente abgeschlossen haben. Leider haben nur 3.000 davon die staatlichen Zulagen erhalten, da diese gute Berater haben und die Anträge ordnungsgemäß gestellten worden sind. Sie gehören leider zu den den anderen 6.000, die leider Pech haben. Wenn Sie einen vernünftigen Berater haben möchten, der sich auch auskennt und Sie aufklärt schreiben Sie mich unter kriege-finanzen@t-online.de an.

Du solltest gegen die Bank vorgehen! Von solchen Beratungsgesprächen müssten im Normalfall Aktennotizen vorliegen! Ich würde mich mal an den Chef des Filialleiters wenden!

Das habe ich vor - ich habe nur Bedenken, dass dann Aussage gegen Aussage steht.
Von Aktennotizen hat der Filialleiter nichts gesagt.... Ich habe noch versucht, ihnen auf die Sprünge zu helfen, dass die Bank doch im Normalfall Beraterversicherungen haben. Aber er meinte, hier würde ja klar auf der Hand liegen, dass das Beratungs-Gespräch nicht mehr nachzuvollziehen wäre. Das ärgert mich.... Urteile gibt es dazu aber noch nicht, scheint mir?!

0

Was möchtest Du wissen?