Rießen Schiss vor Haie...

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Ich hab auch Angst in tiefen Gewässern, am besten hilft mir dabei die Anwesenheit anderer Leute oder eine Taucherbrille. Schnorcheln und Tauchen hat mir geholfen etwas weniger ängstlich zu sein, weil man dann erkennt, dass sich da unten eher faszinierende als gruselige Dinge abspielen. Informiere dich über die heimischen Fische, dann hast du auch weniger Angst.

Niklas1995 05.07.2011, 00:44

Da habe ich wieder Angst, dass so ein Hai unter mir rumschwirrt, aber ich zieh es einfach durch !

0
Annemaus85 05.07.2011, 18:30
@Niklas1995

Hehe. Danke und viel Erfolg. Haie können übrigens auch interessant sein, hab im Urlaub einen Leopardenhai gesehen beim Tauchen. :-)

0
Haiolu 23.11.2012, 21:28
@Annemaus85

warst du dann direkt über dem hai?hattest du da nicht total angst?hat der hai dich böse angeguckt?:(

0

Angst vor Haien ist eh ziemlich übertrieben! Die Wahrscheinlichkeit von Haien angegriffen zu werden ist geringer als vom Blitz getroffen zu werden! Im übrigen finden die meisten Hai Angriffe im Flachem Wasser statt. Es ist daher egal ob du noch Boden unter den Füßen hast oder nicht. In Seen gibts eh keine Haie. Wenn du also schon da Angst vor Haien hast, bist du ein Fall für den Psychiater. Die können mit dir Angst Therapien machen und dich etwas besser vorbereiten. Die größten Gefahren gehen auch eh nicht von Haien aus, sondern von ganz anderen Tieren. Als Beispiel, Steinfische, Conus Schnecken, einige Kraken Arten, Schlangen, Quallen, einige Korallen, Rochen und Zitter Tierchen. Die finden sich im Flachem Wasser. Haie sind aber normalerweise, Berechenbar und eher ängstliche Tiere. Wenn deine Angst nicht ganz so groß wäre, würde ich dir Raten, mit einer Gruppe mit Haien zu Tauchen. Wenn du sie aus der Nähe siehst, wirst du verstehen, das es wunderbare Tiere sind, die man im allgemeinen nicht fürchten muss. Ausnahmen gibts natürlich, aber für normal wirst du nie in deinem Leben einem gefährlichem Hai begegnen!

Im Baggersee musst Du keine Angst vor Haien haben, sie würden dort nicht überleben. Aber Schnappschildkröten, kleine Aligatoren usw. könnten sich durchaus auch dort tummeln, von verantwortungslosen Besitzern einst angeschafft und dann ausgesetzt.

Niklas1995 05.07.2011, 00:18

naja vor sowas hab ich überhaupt keine Angst, es sind einfach nur die Haie, wenn ich schon so ein Hai in ner Doku oder so sehe denk ich einfach nur, wenn mich sowas mal angreift, ach du Sch...

0

Kannst dir einfach klar machen das jedes jahr 10 menschen überhaupt wen haien angegriffen werden, gut, die die angegriffen werden übeleben das meist nicht, aber es ist wahrscheinlich das du von einem auto überfahren wirst als das ein hai dich angreift.

Und wenn du wirklich so eine angst hast, dann halte dich vom lebensraum des hais vern, er kommt nicht aus dem wasser um dich anzugreifen, wenn er dich angreift musst du erst zu ihm kommen.

Naja, ich mein wie oft kommt es vor dass du im Meer badest?? Und ganz ehrlich zwingt dich doch auch keiner weiter ins Meer rauszuschwimmen..bleib einfach im seichten Wasser oder zumindest dort wo du noch Boden unter deinen Füßen hast

Hey Niklas

So weit im Meer rauszuschwimmen, dass Du keinen Boden mehr hast, soferne kein Haifischgitter angebracht ist, ist ja auch keinesfalls ratsam. Und was den Baggersee angeht, dann kannst Du nur mit Deinem Verstand arbeiten, der Dir sagen wird, dass Dich hier niemand an den Beinen packen wird. Wenn Du das blöde Gefühl aber nicht los wirst, dann nimm doch eine Schwimm-Matratze mit, auf die Du sofort raufgehst, wenn die Angst kommt. LG Silvie

Älter werden ist die beste Therapie.

Ich hatte auch immer Angst in See'n würde mich gleich ein Hai angreifen, aber dies geschah nie und mittlerweilen weiss ich, dass unter mir nichts sein könnte was es auf mich abgesehen hat.

Schau dir mal ein paar Hai Doku's an und du merkst es sind keine Killer wie sie die Menschheit mitbekommt.

Ein Hai will den Menschen nicht fressen ausser er wird provoziert

mfg

also von baggersee haien hab ich noch nicht gehört ....

und was den rest angeht - das legt sich im laufe der zeit ... ich denke mal dir ist schon klar dass haie üblicher weise keine menschen fressen oder jagen --- wir gehören halt nicht zum üblichen hai futter :)

Das kenne ich auch! Denke wirklich, daß das was mit diesem Film zu tun hat! Mit der Zeit kann man aber lernen, das wieder abzubauen -es dauert halt eine Weile - aber es geht!

**Konfrontationstherapie **

Die Wahrscheinlichkeit das soetwas passieren könnte ist gleich 0,000000001%

Das wirst Du eher 30x hintereinander vom Blitz beim Kacken getroffen

Niklas1995 05.07.2011, 00:12

der war geil :D

ja gut ich geh schon im Baggersee baden, aber Angst bekomm ich trozdem auch ein wenig. Is halt n bisschen unangenehm

0

Ich kriege grad eine ganz schreckliche Angst, dass in Zukunft alle so schreiben wie Du...

Hi, schaue Dir Peter Pan an, mit Käptn Cook. Kannst ja DEine Angst vor Haien durch Angst vor Krokodilen substituieren. Gruß Osmond

die angst macht sinn im barriereriff in australien. wenig sinn im baggersee. allerdings:

KClO4 05.07.2011, 00:19

Nicht zu vergessen die Killerhechte, die schaffen auch mal 1,5 Meter^^

0

In der GEschichte der USA gab es bisher etwa 50-100 Haiangriffe...

Da hilft nur eins,meide das Wasser!

du guckst zu viel fernsehn... musst mal am teppich bleiben.

schiss dir ned in de hosen

Niklas1995 05.07.2011, 00:07

naja das sagst du so leicht...

0

Was möchtest Du wissen?