Riesenzellarteriitis oder nur Kopfschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bitte dich herzlich, begib dich schnellstmöglich in die Behandlung zu einem Gefäßspezialisten. Er kann herausfinden, ob es sich um eine Arteriitis handelt oder ggf. einen Gefäßverschluss. 

Beides ist nicht lustig. Besteht auch ein hoher Blutdruck?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheWaahHilftDir
03.08.2016, 19:19

wie nennt man so einen gefässspezialisten? und mein blutdruck ist normal bin erst 15 und männlich

0

Wenn du noch so jung bist, ist es unabdingbar, dass du zum Arzt gehst. Wenn du das abgeklärt hast, geht es dir sicher besser, auch wenn sich herausstellt, dass es ganz harmlos war (was ich allerdings nicht glaube).

Das Alter spielt keine Rolle. Was du jetzt - in diesem Moment - tun kannst, bis du zum Arzt-Termin gehst, ist: kühlen. Aber bitte kein Eis direkt auf die Stelle. In der Apo gibt es sogenannte Zahn-Kühl-Pads, die man bekommt, wenn man einen Zahn gezogen bekam. Die legst du in die Kühltruhe (so 20 Min.) und steckst sie in einen Waschlappen oder ein dünnes Handtuch. Ohne Druck auf die schmerzhafte Region legen. Kannst du bei Bedarf auch mehrfah wiederholen.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib einfach bei Google "Gefäßspezialist" und deine Stadt ein. Dann hast du schon eine Auswahl.

Manchmal ist es vernünftiger, den Spezialisten an einem Krankenhaus zu wählen, als den mit der schönsten Anzeige.

Viel Erfolg & gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheWaahHilftDir
03.08.2016, 19:28

also soll ich ins krankenhaus?

0

Wenn du sehr unsicher bist, dann - JA!
Wenn es nach der Kühlung besser wird oder verschwindet, kannst du auch morgen gehen.
Frag deinen Bauch. Er kennt die Antwort: was fühlt sich für dich besser an?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?