Riesengroße Angst vor der Schule:(((((

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo superjolieeeeee,

ich kenne das Problem aus meiner Kindheit... Auch ich war ein "Außenseiter", saß immer alleine, wurde gemobbt und ausgelacht, im Sport wurde ich als letzte gewählt (obwohl ich immer die sportlichste war), und so ging es gerade weiter.

Ich habe mich irgendwann mit den Mädchen aus der Parallelklasse zusammengetan. Die waren zwar nicht direkt bei mir, aber in den Pausen und im Sport waren sie auch immer da und ich hatte Leute, mit denen ich reden konnte.

Mit den Lehrern reden bringt in so einer Situation leider nichts, da musst du selbst schauen, dass du dir "verbündete" suchst.

Liebe Grüße hasenhaeschen

man wie gemein ... ich hasse immer sowas zuhören... also bei mir war es nicht so krass hatte schon Leute mit denen ich abhängen konnte in der Pause aber wenn ich da nicht gleich mitgegangen bin bzw mich irgendwo hingesetzt habe von mir aus und gefragt habe wäre ich auch eher alleine, weil ich eher der ruhige Typ. Ab der 11. Klasse wurde es anders andere Leute reifer netter gab auch komische aber ich hatte meine Leute das reichte mir die auch mal auf mich gewartet haben usw was sonst in den niedrigeren Klassen nicht so war. Es geht sicher Bergauf auch bei dir. Nun im Studium ist alles super nette Leute findest immer wen auch für ruhige Typen.

0

Freunde? Das nennst du Freunde? Die nicht mit dir sitzen wollen, dich immer hinten liegen lassen und in den Pausen auch? Das würd ich nicht Freunde nennen.. Wenn sie dich nicht akzeptieren wie du bist ist das ihr problem -.- Du bist wunderschön! Du bist einzigartig! Und bleib so wie du bist! Verstell dich nicht, nur damit jemand mit dir redet. Versuch dich anzufreunden oder überlege dir Gesprächsthemen ;) bleib selbstbewusst :) ich denke du bist sehr stark und du schaffst das.. Dein problem kann keiner lösen außer DU selber. Ich möchte dir diesen Rat ans Herz legen. Und vergiss nie: HABE KEINE ANGST, vor garnichts! Das wird dir helfen.. <3

Freunde kann dir hier keiner beschaffen und auch keinen Sitznachbarn.

Hast du schon mal nachgedacht, woran es liegt, das es so ist ?

Hinterfrage mal, an was/wem es liegt? Kapselst du dich ab? Stellst du zu hohe Erwartungen an die Anderen?....... Wieso stehst du in der Pause alleine rum? Schließe dich doch einfach den Anderen an, stell dich dazu, quatsche mit ihnen......

Ich hab genau das Gegenteilige Problem... Ich hätte liebend gerne in den Pausen, oder in Freistunden Zeit für mich alleine... :'D Aber was dich betrifft, hilft es nur, dich mit anderen anzufreunden :) Und Angst brauchste keine haben, schaffste schon :P

Rede mit Deinen Eltern, ob ein Klassen- oder Schulwechsel möglich wäre !

Du schaffst das schon! mach den anderen Komplimente oder schick ihnen Postkarte aus deinem Urlaub und wenn das nicht klappt schreib einen Brief an denjenigen der es am meisten tut!

Mir geht es genau so. Ich bin auch alleine in der Schule

Was möchtest Du wissen?