Riesen Schwiegermutter Problem!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

4 Monate? Und schon Schwiegermutter? Selbst wenn du sie nur für dich so nennst, spürt sie vielleicht, wie schnell das wie ernst mit euch ist oder ihr das zumindest denkt. Vielleicht nervt sie das, vielleicht gluckt ihr nur noch zusammen? Mach mal alles etwas langsamer und häng da nicht ständig rum (womöglich wohnst du schon fast da). Dass Kinder sich verändern, entwickeln, erwachsen werden, damit haben viele Eltern Probleme, das muss die Mutter schon allein hinkriegen. Aber du kannst dazu beitragen, indem du Einfluss auf deine Freundin nimmst. Sie muss nicht abdrehen und ihre Erziehung vergessen, nur weil du jetzt da bist.

den Schwiegerdrachen ignorieren und den Kontakt vermeiden - da spielt wohl bisschen Eifersucht mit eine rolle :-) die Alte ist scharf auf dich :-)--- das mädel wird doch eh bald 18 - da kann die tun und lassen was sie will - also sind die Drohungen des Schwiegerdrachens sowieso witzlos und erreichen eher das gegenteil - ich würde dennoch mal ein ernsthaftes Gespräch mit dat Verlobte suchen und sie dahingehend auffordern das sie ihr freches Gehabe mal lassen soll wenn der Schwiegerdrachen dabei ist - denn eher dat Verlobte ihr Verhalten ist kindisch -

Naja, sie hat eben schon ein wenig Lebenserfahrung und hat irgendwann bemerkt, dass es die ''Erziehung'' erheblich erleichtert wenn man den Sprößling bei dem packt was ihm am wichtigsten ist. Im Falle deiner Freundin bist das dann wohl du, sieh es als Kompliment, irgendwie muss sie ihre aufmüpfige Tochter ja im Zaum halten. Die beiden haben wohl gerade so ihre Probleme miteinander und schaukeln sich gegenseitig hoch, sonst würde deine Freundin ja nicht rumbrüllen und die Sache damit noch schlimmer machen. Du könntest versuchen ein wenig auf deine Freundin einzuwirken, manchmal kommt man mit ein wenig Nachgiebigkeit erheblich weiter, nicht umsonst schleift das weiche Wasser den Stein. ;-) Ansonsten einfach Ruhe bewahren, jeder wird ein Jahr nachdem er 17 wurde endlich 18, das weiß auch die Mutter.

Matze1970 30.08.2012, 22:05

coole Antwort!!!!

;-)

0

Leider bleibt keine andere Möglichkeit als zu Reden! Okay deine Freundin ist 17 das heißt sie ist noch nicht volljährig, aber gleich dann verbieten dich zu sehen, finde ich dann auch nicht richtig, weil dann würde sie es bestimmt heimlich machen, das ihr euch sehen könnt! Es bleibt dir nix anders übrig als dich an ein Tisch mit deiner "Schwiegermutter" zu setzten und zu reden

droht sie dauernt wenn meine freundin sich nid benimmt dürfen wir uns nicht mehr sehen.

Vielleicht schlägt deine Freundin ein bisschen zu sehr über die Strenge. Soll sie sich halt benehmen, dann gibt es auch keine Probleme.

Hi :-)....auwei, das ist eine sehr schwierige Angelegenheit, da diese Mutter am "längeren Hebel" sitzt. An eurer Stelle würde ich ihr keinen Anlass für irgendwelche Zankereien geben und ihr, so oft wie möglich, unauffällig aus dem Weg gehen. Du führst ja eine Beziehung mit deren Tochter und nicht mit ihr, also ist "Zweisamkeit" angesagt. Viel Glück :-)

Versucht euch so viel wie möglich außerhalb der Wohnung der Mutter zu treffen. Dann musst du ihr nicht so oft über den Weg laufen.

Solltet ihr euch doch mal treffen, sei höflich.

Du bist nicht der erste, der Probleme mit seiner "Schwiegermutter" hat ;-)

Schenk deiner Schwiegermutter blumen, und seid freundlich zu ihr.

Und trifft euch doch bei dir zuhause, dann geht ihr dem Problem aus dem Weg

Ist sie das einzige kind?vielleicht hat sie verlustängste.

Wenn ich mich so aufregen wuerde bei meiner tochter wuerde mir das nichts bringen. dadurch verschlecjtert sich ja unser verhältnis. meine güte du willst sie ja wohl nicht morgen heiraten.

Socat5 30.08.2012, 08:54

ja wohl nicht morgen heiraten

Vielleicht hat die Mutter Grund zur Annahme, dass er das doch will oder sich zumindest benimmt, als wär er schon 20 Jahre mit der Tochter zusammen.

0

Was möchtest Du wissen?