Riesen Problem mit Blutphobie!?

1 Antwort

Überleg dir mal ab wann es plötzlich so schlimm wurde und was der Auslöser dafür war/ist. Vielleicht solltest du auch mal Hilfe suchen, ich weiß das hört sich immer doof an, aber ich denke Hilfe könntest du jetzt gut gebrauchen.

Angst, kontakt abbrechen?

Hallo,
ich bin ein Mädchen und 17 Jahre alt.. Ich hab seit paar Monaten mit einem Jungen aus dem Internet Kontakt, wir schreiben 24/7 und haben uns auch schon ineinander verliebt.. Das Problem ist, er möchte sich unbedingt mit mir treffen und das schon ganz bald, ich habe solche Angst.. wir haben uns in reallife noch nie gesehen und das eigentliche problem ist ich hab einen riesen schädel bin ein grosskopf und er wird mich bestimmt so nicht wollen.. Hab ihm auch nie ein Körperbild oder sonst was geschickt ich hoffe dass keiner von euch mich auslacht aber ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet weil ich hab echt grosse angst und überlege auch schon kontakt abzubrechen..

...zur Frage

blutphobie ...was tun?!

hallo also ich habe ein problem, ich kann kein blut sehen :( früher hab ich mir (dummerweise) eingeredet dass ich kein blut sehn kann. aber jetzt kann ich wirklich keins mehr sehen...es ist ein schreckliches gefühl mein hände kann ich nicht mehr zur faust ballen ich krieg so ein schwäche gefühl und es sträibt sich in mir irgendwie... ich möchte diese angst unbedingt überwinden und kann mir einer erklären wie ich das hinkriegt und auch versteh von was das kommt ?!

...zur Frage

Unglaubliche Angst vor dem Blutabnehmen, was machen?

Ich hab ein gesundheitliches Problem auf Grund dessen ich wahrscheinlich demnächst Blut abnehmen lassen muss. Nur ist es so dass ich mich vor solchen Arztbesuchen generell drücke die auf eine Blutabnahme hinauslaufen können da ich panische Angst davor habe1

Ich habe schon ein Riesen Problem bei Spritzen, hier hab ich zwar keine Angst aber ich neige hier dazu in Ohnmacht zu fallen und habe deshalb schon einige schlechte Erfahrungen machen müssen.

Hat jemand einen Tipp diese Angst zu umgehen?

...zur Frage

Mit Hund gehen wenn man nicht in Schule war?

Also ich bin Krank möchte aber mit meinem Hund gehen...Das Problem ist nur, dass ich angst habe, dass mich jemand sieht(Lehrer,jemand aus der Klasse,etc.). Ich denke jeder in meinem Alter weiß wie das ist...man geht nicht in die Schule weil man krank ist, wird gesehen und gleich gehts am nächsten Tag rum "Ich hab ... dort und dort gesehen. Die hat geschwänzt!" Was würdet ihr machen? Ich meine ich bin ja nur mit meinem Hundi spazieren....

...zur Frage

Blutphobie - Erfahrungen?

Hallo :) Es gibt ja die sog. Blutphobie, bei der die betroffenen Menschen große Angst vor Blut, Verletzungen und zB Spritzen haben und bei dessen Anblick oftmals in Ohnmacht fallen. Ich selbst leide auch darunter, jedoch etwas anders als überall im Internet beschrieben. So machen mir zB Spritzen oder Arztbesuche nichts aus und auch der unmittelbare Anblick von Blut, etc ist nicht soo schlimm. Ich kann auch alle möglichen Filme ansehen und Horrorfilme mag ich zB sehr. Mein Problem ist eher diese "Phobie" im Zusammenhang mit Erzählungen oder der Schule. Wenn im Unterricht (zB bio) der Lehrer von Krankheiten oder Verletzungen redet (ohne irgendwelche Bilder zu zeigen) wird mir häufig schlecht. Auch bei Texten oder filmen, in denen sich jemand verletzt, etc ist das so. Ich bin auch schon öfters in Ohnmacht gefallen. Wenn ich die gleichen Dinge außerhalb der Schule oder außerhalb von großen Gruppen höre, sehe, etc machen sie mir nichts aus. Es ist also auch irgendwie stressbedingt. Bitte schreibt jetzt nicht, dass ich doch mal zu einem Psychologen oder Therapeuten gehen sollte, denn dass diese Möglichkeit besteht, weiß ich selber. Ich möchte wissen, ob es jemandem hier ähnlich geht wie mir, ob irgendwer Erfahrungen damit hat oder wie er damit umgeht. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und sorry für den langen Text :))

...zur Frage

Blutphobie aber keine Angst vor Blut

Seit ich klein bin fällt mein Blutdruck wenn es um Blut geht. Das kann sowohl beim lesen, sehen oder von Erzählungen passieren. Teilweise führt es bis zur Ohnmacht.

Da es sich in letzter Zeit häuft möchte ich diese Phobie loswerden. Doch ich begreife das Ganze nicht. Ich habe keine Angst vor Blut. Ich habe keine Angst mich zu verletzten. Das passiert mir ständig (meistens fällt bei eigenen Verletzungen der Blutdruck nicht). Ich habe nur Angst davor, dass mein Blutdruck wieder fällt.

Vor kurzem hatte ich genau den gleichen Blutdruckfall mit anschliessender Ohnmacht, als ich einen Hang hinunter gerollt bin (fragt nicht...^^) Ich weiss nicht ob das ein Zusammenhang hat, aber vieleicht ja schon.

Danke euch! Gruss Aldaron

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?