Riesen Problem, bitte unten lesen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Guten Tag erstmal.

1. Ist die behauptung das dieser Junge dich seit dem ersten treffen lieben würde vollkommen unmöglich den Gefühle brauchen sehr viel zeit um entstehen zu können und eine Monate lange ausgewogene kennenlernphase da gefühle nun mal keinen an und aus schalter haben der sich umlegt nur weil man jemanden sehr mag oder mit der person zusammen sein möchte. was ziemlich deutlich aufzeigt das er noch gar nicht weiß was Liebe eigendlich bedeutet und noch lang nicht bereit für etwas ernsthaftes ist

2. Scheint dieser Junge ernsthafte Psychische Probleme zu haben wenn er an selbstmord denkt zudem es auch mehr als unwarscheinlich ist das er es tut den jene die es wirklich vorhaben tuen es einfach und würden nicht nur immer davon reden was zeigt das sie in wirklichkeit zu feige dafür sind und am leben in wirklichkeit hängen. Und nicht selten versuchen Menschen so etwas als erpressung zu nehmen das der partner sich nicht von einem trennt oder ein Mensch den man sehr mag mit einem zusammen kommt weil man angeblich ohne diesen keinen sinn mehr sieht weiter zu leben daher lass dir keinen unsinn einreden und brich lieber den kontakt zu so einer Person ab und rate ihn mal Proffesionelle hilfe in anspruch zu nehmen den solch ein Mensch taugt grundsätzlich nichts und wird dir nur starken kummer,schmerz und ärger einbringen aber niemals etwas positives.

3. Du behauptest das du in deiner beziehung glücklich bist und deinen partner daher lieben würdest behauptest zu gleich aber interesse oder gar angebliche gefühle für den anderen zu entwickeln und bemerkst nicht mal wie wiedersprüchlich diese aussage ist?

Den hättest du jemals aufrichtige Gefühle für deinen partner gehabt hättest du niemals auch nur einen funken an interesse für jemand anderen bekommen können geschweige den mehr,und wenn eure Beziehung wirklich so gut laufen würde währe es woll kaum jemals zu so einer situation gekommen.

Von daher kann ich dir eigendlich nur einen Rat an dieser stelle geben und zwar dich von deinem partner zu trennen da du ihn eindeutig nie geliebt hast und daher erstmal zu lernen was liebe bedeutet den gefühle dieser art kann man nur für einen Menschen entwickeln aber niemals für 2 was deutlich aufzeigt das du für beide nie wirklich was empfunden hast un sämtliche anzeichen und was du zu empfinden glaubst nur extremst überbewertet hast wie es leider sogar recht viele gerad auch in Jungen jahren tun. Den wenn du schon nach gerad mal 3 Monaten so anfängst dann hat das zwischen euch eh niemals eine zukunft da du für eine richtige beziehung einfach noch nicht reif und erwachsen genug bist und halt noch sehr viel zu lernen hast.Daher ist es wichtig ehrlich zu sein mit deinem "noch" Partner bevor du ihn noch weit mehr verletzt als eh schon wenn du es noch länger hinaus zögerst oder erst etwas mit nem anderen anfängst im ungünstigsten fall den so etwas hat niemand verdient.

Ansonsten leb dein leben weiter,lern was liebe bedeutet,halte dich von Themen wie beziehung und co. erstmal ein paar jahre noch zurück um keine weiteren Menschen dadurhc zu verletzen und Kinderbeziehungen zu schaffen da es das nicht wert währe und die/der richtige eh immer erst dann im leben auftaucht wenn man es am wenigsten erwartet daher genieße lieber deine Jugend und verfolge deine ziele und Träume da die zeit für eine ernsthafte Beziehung auch für dich irgend wann kommen wird man aber aus seinen fehlern lernen sollte damit so etwas niemals mehr geschehen kann.

Mfg Theorn.



Hi,

du solltest dich für einen entscheiden und aus Loyalität den, der es nicht ist aus deinem Leben streichen. Sonst hast du bald zwei gleichzeitig ;) 

Natürlich wird er "nie mehr glücklich", außer mit dir und muss sonst vom Turm springen. Ich fang gleich an zu heulen. Am Ende einer langen Beziehung mag so etwas plausibel erscheinen, aber nicht vor einer Beziehung. Da ist es emotionale Erpressung. 

Dies ist nur möglich, weil er von dir kein eindeutiges Signal bekommt. Wenn du dich für einen von beiden entschieden hast, lautet das Signal "verp... dich!" solange du das nicht bringst und zu deinem Freund stehst und die Beziehung eine uneinnehmbare Festung ist (weil funktioniert, auch im Bett u.s.w.), rechnet er sich Chancen aus und wird nie aufgeben. 

Ich spreche da aus Erfahrung :) in einer älteren Beziehung gab es auch mal so eine kleine Ratte, der hat solange gehobelt, bis er am Ziel war. Weil sie ihn zum Kaffee eingeladen hat und Urlaubsalben gezeigt hat, das hat ihn ganz neidisch gemacht auf die tolle Beziehung und sie haben ja "nur" geredet... Und die Erde ist eine Scheibe. Ich bewundere Frauen, bei denen man als Mann keine Chance hat, weil sie genau wissen, was sie wollen und Leuten, die die Beziehung unterwandern wollen, eine klare Abfuhr erteilen. Das hat enormen Charme. Also, wenn du nicht beide gleichzeitig haben willst, solltest du dich einfach mal entscheiden. Gruß, Cliff

Du bist nicht für sein Glück zuständig. Es ist zudem nicht in Ordnung, Dich mit der Selbstmordankündigung unter Druck zu setzen.

Wenn Du Deinen Freund wirklich liebst, solltest du loyal sein. Und rede mit ihm bzgl. der Komplimente, er ist sicherlich lernfähig.

zu dem Anderen solltest du etwas auf Abstand gehen, auch wenn es sehr schmeichelhaft ist, so umworben zu werden.  Mach ihm klar, daß du vergeben bist und ein Wechsel nicht in Frage kommt.

Du musst das entscheiden. Lass dich aber nicht wegen der Selbstmorddrohung unter Druck setzen. Egal was du entscheidest: Entweder du machst mit deinem Freund schluss oder du bleibst bei ihm. Fremdgehen etc. sollte man niemandem antun. Und noch etwas: unabhängig von deiner Entscheidung braucht dein Kumpel Hilfe, professionelle Hilfe. Depressionen wegen unglücklicher Liebe sind leider nicht zu unterschätzen. Ein Psychater wäre wohl nicht fehl am Platz

Du redest dir sicher nur ein dass du was für ihn empfindest, weil er 1. dein Mitleid hat und 2. dir was gibt, was dir dein freund nicht gibt.

Hätte er mit dem Geständnis nicht vor deiner Beziehung ankommen können? Es ist frech von ihm, sich jetzt zwischen euch zu drängen. Lass die Finger von ihm! Würde er sich wirklich umbringen wollen, hätt er es längst getan. Bellende Hunde beißen nicht.

Du bist glücklich mit deinem Freund, also wozu es aufs Spiel setzen oder gar beenden? Das ergibt keinen Sinn.

Bleibe deinem Freund treu. Der eine will dich mit den selbstmordgedanken nur erpressen. Lasst dich nicht runter kriegen und spreche mit deinem festen Freund darüber...

Der Junge, der mich liebt hat mittlerweile selbstmordgedanken, die sogar wirklich ernst gemeint sind. Denn er meinte, dass er nur noch mit mir glücklich werden kann. 

Mit dem würdest du Probleme ohne Ende kriegen, davon würde ich die Finger lassen.

Es ist deine Entscheidung mit wem du zusammen bist, und mit Selbstmord zu drohen ist wirklich armselig.

Loyalität steht an 1) Stelle zu deinem Freund.

Was möchtest Du wissen?