Riesen Monster Spinne gefunden, hab mich jetzt ausgesperrt was tun?

4 Antworten

Sicher das es 30cm waren? Spinnen in Europa sind meistens nicht giftig und sehen einfach nur eklig aus. Die wird sich in deiner Wohnung wahrscheinlich einen schönen Platz ausgesucht haben und da so einfach nicht mehr rauskommen. Um den Schlüsseldienst wirst du wohl nicht herum kommen... Der ist wohl der einzige der dir in deiner Lage noch irgendwie helfen kann.

Ich lebe in Brasilien.

0
@Unsperrbar

Dann lauf um dein Leben. Damit ist nicht zu spaßen. Am besten verbrenne alles wo die spinne sich aufhalten könnte. 

0
@Tim2799

Wenn du in Brasilien wohnst solltest du eigentlich wissen was alles für Tiere da leben. Es gibt dort extrem giftige Spinnen welche nach dem Biss in nur wenigen Sekunden zum Tod führen. An deiner Stelle würde ich die Wohnung vergessen. Am besten nie wieder betreten. Such dir was neues 

0

Vielleicht ist der Schlüsseldienst so nett und schaut nach der Bestie und lässt sie frei ^^

Könnte ein Riesen Winkelspinnen sein. Diese sind zur Zeit in Deutschland extrem häufig zu finden. Liegt am vielen Regen dieses Jahr, dadurch haben dieses sich extrem vermehrt. Sind bis zu 45cm groß aber ungiftig.  Allerdings wenn sie beißen sollte man trotzdem zum arzt wegen infektion. 

Ich lebe in Brasilien

0
@Unsperrbar

Können wir ja nicht wissen wo du wohnst. hättest du dazu schreiben sollen. 

0

Muss in Eimer pinkeln, weil ich nicht ins Bad kann, weil eben dieses hässliches Vieh da drin ist... panische Angst Hilfe?

Ok folgendes also ich hab wirklich ne Rieseen Angst vor diesen wirklich sehr sehr hässlichen Viechern, mit vielen sehr langen zerbrechlichen Beinen die auch noch fliegen können. Jedenfalls mache ich immer morgens dementsprechend alle Fenster immer auf Kippe und bevor es abends auch dunkel wird mache ich alle Fenster wieder rechtzeitig zu, damit diese ihhhh Viecher nicht reinkommen. Nur Vorgestern habe ich zwar alle Fenster zu gemacht habe aber vergessen, das Fenster im Bad zuzumachen. Und das waren aber nur 5 Minuten oder so nachdem ich halt normalerweise immer zu mache. Jedenfalls waren das nicht mal 5 Minuten und ich bin ins Bad gerannt um das Fenster zu schließen und was sehe ich da an der Wand? Ne Riesen fette hässliche Spinne!!!!! Verarschen??? Ich bin sofort aus dem Bad gerannt und habe die Tür hinter mir geschlossen. Und jedenfalls seit Vorgestern Abend bin ich nicht im Bad gewesen. Ich weiß nicht was ich machen soll meine ganzen Sachen sind da drin um Zähne zu putzen oder zu duschen. Ich hab gestern nachdem ich aufgestanden bin mir versucht Mut zu machen und habe den Sauger geholt um das Vieh einzusaugen stand dann vor der Tür habe die Tür dann einen kleinen Spalt aufgemacht und heimlich den Kopf ins Bad reingestreckt. Zufälligerweise hatte ich sie entdeckt. Habe den Sauger angemacht und stand dann vor ihr aber mit Riesen Abstand. Aber na ja ich konnte sie nicht einsaugen die ist sofort weggeflogen und ich bin wieder aus dem Bad gestürmt und habe hinter mir die Tür zugemacht. Seit Vorgestern bin ich sozusagen nicht auf Klo gewesen um zu urinieren. Stattdessen uriniere ich seit dem in ein Eimer. Ohh man ich halte es nicht aus. Keiner ist da den ich auch rufen kann die sind alle im Urlaub bin alleine hier in der Wohnung :/// heute morgen nachdem ich aufgestanden bin habe wieder den Sauger in die Hand genommen um wieder einen Versuch zu starten. Aber nein ne halbe Stunde stand ich vor der Tür und konnte nicht mal die badtür öffnen. Ich weiß nicht was ich machen soll ich will endlich meine Zähne putzen und duschen und die verdammte klobrille unter meinem arsch spüren. Ich kann nicht mehr im Wohnzimmer in einen Eimer hocken um zu urinieren. Außerdem muss ich seit Tagen groß und habe schon Bauchschmerzen... Also meine Frage: das Fenster im Bad ist ja komplett zu und die badtür natürlich auch. Jedenfalls denkt ihr die Spinne stirbt irgendwann von selbst ab vielleicht heute noch? Immerhin ist die seit Vorgestern Abend da eingesperrt aber gestern war die noch am Leben leider. Also denkt ihr die stirbt ab jetzt heute oder morgen ?

Ps bin 22 und weiblich

...zur Frage

Unseriöser Schlüsseldienst, Vor Erscheinen abbestellt, will trotzdem Rechnung schicken.

Hallo!

Wir hatten am Freitag ein kleines Problem:

Wir haben uns am Freitagabend ausgesperrt. Habe daraufhin unsere Vermieterin angerufen, ob sie zufällig einen zusätzlichen Schlüssel hat. Das war nicht der Fall.

Habe dann einen Schlüsseldienst angerufen, den ich mit per Smartphone ergooglet habe.

Ich habe den Herrn am Telefon dann gefragt, was das ungefähr kosten könnte. Daraufhin wurde mir gesagt, dass dies der Handwerker vor Ort entscheiden müsste, je nach Schloss. Ich solle auf ihn warten und mich dann entscheiden, ob er was machen soll oder nicht und ihn ggf. wieder wegschicken.

Habe dann erstmal zugesagt und mir wurde zugesichert, dass der Handwerker in ca. 30min da wäre. Name und Adresse hat er also bekommen, sonst kann er ja niemanden schicken.

Weil mir das aber komisch vorkam, dass er mir nichteinmal einen ungefähren Preis nennen konnte (er müsste mir doch sagen können, was das einfachste und was das komplizierteste Schloss kostet), kam mir die Sache aber doch ziemlich komisch vor und ich habe die Wartezeit genutzt, um einwenig nach der Nummer zu googlen.

Habe dann erfahren, dass der Schlüsseldienst mit dieser Nummer ziemlich teuer ist.

Daraufhin habe ich direkt wieder beim Schlüsseldienst angerufen (ca 10min nach dem ersten Anruf) und gesagt, die bräuchten nicht mehr kommen, das hätte sich erledigt.

Daraufhin hat mich der Mitarbeiter am Telefon angeschnauzt, ob ich wisse, was die zu tun hätten an nem Freitagabend und dass ich mir hätte früher überlegen sollen, ob ich das Problem nicht doch hätte allein lösen können.

Er würde jetzt einfach den teuersten Satz von 259€ veranschlagen und mir eine Rechnung schicken.

Ich habe ihm dann gesagt, dass wir eine entsprechende Rechnung nicht zahlen werden, da ja auch keine Arbeit geleistet wurde.

Wäre der Handwerker schon da gewesen, hätte ich eine Anfahrtsentschädigung ja noch verstanden. Aber 259€ für nichts tun und noch angeschnauzt werden, sehe ich nicht ein.

Daraufhin meinte er noch, dann würde er jetzt zusätzlich zur Rechnung noch eine Anzeige wegen Handwerkerbetrug aufgeben.

Ich habe ihm dann gesagt, dass er dies machen solle, wenn er soviel Langeweile hat und dass ich direkt zu meinem Anwalt gehe, sobald ich eine Rechnung im Briefkasten habe.

Daraufhin habe ich dann aufgelegt.

Schaue seit Montag jedes mal, wenn ich durch die Haustür gehe in den Briefkasten, bisher war nichts.

Hat jemand von euch Erfahrungen gemacht? Kommt da eine Rechnung und wie lange würde es dauern, bis ich die im Briefkasten hätte? Schreiben die eine Anzeige? Und wie hoch ist die Chance, heil aus der Sache rauszukommen, falls die Drohungen wahr gemacht werden?

In meinen Augen wäre ein Vertrag doch erst dann zustande gekommen, wenn der Handwerker mir einen Preis gesagt hätte und ich die Freigabe zum Loslegen erteilt hätte, oder lieg ich da falsch?

Übrigens: reingekommen sind wir dann selbst, da bei unserem Schlafzimmerdoppelfenster eine Seite auf Kipp stand.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?