Riesen großer, orangener mond

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wird verursacht durch Staubpartikel in der Erdatmosphäre. Aus dem gleichen Grund sieht auch ein Sonnenuntergang meist rot/orange aus.

Das nennt man Blutmond und kommt bei einer partiellen oder kompletten Mondfinsternis vor. Wenn die Erde komplett zwischen Mondund Sonne ist, erscheint das durch den Schatten der Erde der Mond rot. Wie das ganz genau zustande kommt, kannst du dir glaub ich am allerbesten auf Wikipedia nachlesen :)

http://de.wikipedia.org/wiki/Mondfinsternis

Zwar richtig, hat nur leider mit der Frage so rein gar nichts zu tun.

0

Groß erscheint er nur, weil Du Gegenstände des Horizonts daneben siehst. Der scheinbare Durchmesser ist nicht größer als sonst auch. Die Farbe entsteht wie beim Sonennuntergang, weil das Licht durch eine dickere Atmosphärenschicht dringt und der Blauanteil stärker gebrochen wird.

der Blau-Anteil wird herausgestreut (Raleigh-Streuung)

0

Tatsächlich die Perspektive, die Nähe zur Erde und die Partikel in der Atmo (was nur bedingt mit menschlichen Einflüssen zu tun hat). Gruß, Samoht

Bei einer Mondfinsterniss wird er rot.

Wenn er in der Dämmerungszeit bei entsprechendem Wetter nahe am Horizont steht wird er jedoch auch orange/rot.

Achja, übrigens ist er nicht größer als sonst. Er wirkt nur größer, weil man, wenn er nahe am Horizont, mehr Vergleiche daneben sieht. Das Gehirn verarbeitet das dann so, dass der Eindruck extremer Größe entsteht.

0

Was möchtest Du wissen?