Riecht man nachts etwas?

14 Antworten

spielt keine Rolle, ob es Tag oder Nacht ist, viel entscheidender ist, ob du schläfst oder wach bist. Im Schlaf ist der Geruchsinn ausgeschaltet. Das ist auch der Grund, warum man Rauchmelder haben sollte. Den Rauchgeruch bekommst dum im Schlaf nicht mit. Aber hören tut man im SChlaf noch. Und der Rauchmelder gibt dann ein lautes Signal, um dich im Falles eines Brandes zu wecken.

lol natürlich wenn man schläft^^

0

...mal wieder die Frage sehr aufmerksam durchgelesen, Trollchen, Kompliment!

0

Hallo! Ich bin seit mehreren Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr tätig und darüber hinaus studiere ich Sicherheitsingenieurwesen, was sich mit fragen der Arbeitswissenschaft und Arbeitmedizin und Bereichen wie Brandschutz und Gerfährliche Stoffe beschäftigt.

Vorweg ein paar Fakten zum Thema Brandtote in deutschland die ich kürzlich von einem Mitarbeiter des Dezernat 22 der Bezirksregierung Düsseldorf erfahren habe. Es gibt im Jahr ca 500 bis 600 Brandtote in Deutschland! Davon Sterben etwa 500 bei häuslichen Feuern. 80% der Toten starben an einer sogennanten Rauchgasintoxikation oder Rauchgasvergifting. Etwa 95% davon starben nachts im Schalf.

Das liegt daran, dass nachts der Geruchsinn verschlechtert ist. Während der REM phase sind die Einzigen aktiven Sinne der Tast- und Gleichgewichtssinn um eine Flucht zu ermöglichen. Außerhalb der REM-Phase sind die anderen Sinne zwar aktiv aber nur stark eingeschränkt, da eine bewusste Reizleitung zum Gehirn sonst ständig den Schlaf und damit die Erholungsphase stören würde. Dies geht auf eine Studie 2 amerikanischer Wissenschafterlinnen zurück. Wenn sich ein Mensch im Halbschlaf befindet oder nur leicht schläft ist es möglich das er von Gerüchen wach wird, aber nicht zwingend notwendig. Während der Tiefschlaf-Phasen ist es jedoch vollkommen ausgeschlossen.

Aus diesem Grund empfiehlt die Feuerwehr auch Rauchmelder zu Hause zu installieren. Ganz besonders da im Fall eines Feuers je nach Brandlast die mögliche Fluchtzeit auch nur wenige Minuten betragen kann. Was noch besonders dazu kommt ist das viele Brandgase schwerer sind als Luft und somit nach unten sinken und auch oft schon nach wenigen Atemzügen tötlich sind. So z.b.: Kohlenmonoxod ist bei einer Volumenkonzentration von rund 1% schon tötlich bei einem Brand liegt sie normalerweise bei run 7 bis 8 Volumenprozent. Ein zweites sehr giftiges Gas ist Blausäure was bei einer konzentration von wenigen Milligramm pro Kubikmeter Raumvolumen schon tötlich ist. Das bedeutet selbst wenn man etwas richt stehen die Karten trotzdem schlecht da es dauert bis man dann wirklich wach ist und die Situation voll erfasst hat. Bis dahin kann es dann durchaus schon zu spät sein.

Die Ursache für die armen Brandopfer ist nicht der Geruchssinn, sondern das Feuer.Aber Deine Schwester hat schon Recht, denn im Schlaf sind unsere Sinne auch lahmgeleht

Bei den wenigsten Brandopfern ist das Feuer die Todesursache. Der überwiegende Anteil stirbt an einer Rachgasvergiftung.

0

warum muss man sich streiten?

ich streite mich gerade mit meinem freund warum man sich streitet er ist der meinung es sei völlig sinn los unreif usw. ich allerdings sehe das nicht so wie kann ich ihm sagen warum es für mich und andere wichtig ist zu streiten

...zur Frage

Wonach riecht ein Mensch?

Da in eine Frage erwähnt wurde, dass manche die Klamotten ihres Freundes oder Freundins anziehen, weil es nach ihn riecht.

Ich fragte mich, wonach der Mensch generell riecht? Anmerkung: Ich kann selber keine Gerüche wahrnehmen aufgrund einer neurologischen Einschränkung, die Verarbeitung von Gerüche einschränkt.

...zur Frage

Jeder Mensch hat Depressionen?

Hallo, Ich besuche einen Psychologen der mir bestätigte das ich an Depressionen leide. Mein bester Freund meint jeder Mensch würde Depressionen haben. Er findet sich Übergewichtig und nicht schön und er meint es macht ihn auch fertig. Ich meinte zu ihm das es Traurigkeit sei. Und Traurigkeit und Depressionen was anderes sind. Und jeder Mensch mal traurig ist aber es dann keine Depressionen sind. Ich habe ihm auch Beispiele aufgezählt die man in einer Depression hat zb Kopfschmerzen, erschöpft sein (Körperliche beschwerden) darauf hin meinte er dann das er auch oft Kopfschmerzen hat und auch unter seinem aussehen leidet. Wir diskutieren die ganze Zeit darüber. Deswegen wollte ich nach eurer Meinung fragen, denn das macht mich sauer zu hören das jeder Mensch Depressionen hat und das runtergespielt wird.

...zur Frage

Haare riechen nach Rauch nach Fahrrad fahren?

Hallo, in letzter Zeit riechen meine Haare immer extrem nach Rauch, wenn ich mit meinem Fahrrad in die Schule gefahren bin. Dabei rauche ich nicht, keiner meiner Freunde raucht und die Luft roch auch nicht nach Rauch. Nur meine Haare... Ich wohne auch nicht voll in der Stadt, also kann es auch nicht der Smog sein. Es riecht auch nicht nach Zigarettenrauch und auch nicht so nach Feuerrauch.

Habt ihr eine Ahnung was die Ursache ist, oder was man dagegen unternehmen kann?

...zur Frage

Hat jeder Mensch einen Eigengeruch?

also ich bin z. b. mit meiner freundin jetzt seit paar wochen zusammen und wenn sie bei mir war riecht alles nach ihr, ich kann den geruch nicht so gut beschreiben, irgendwei nach zimt :)

jetzt ist meine frage ob wenn ich bei ihr war dann auch alles nach mir riecht? weil irgendwie merke ich nicht das ich nach etwas rieche, bzw. wie mein eigengeruck schmeckt.

kann man das irgendwie heraus finden? ich dusche mich täglich, und tu jeden tag deo und trag ein wenig rasierwasser auf, aber ich hab angst das ich keine so guten geruch wie andre leute haben^^

ich weis ich hab ein problem, aber es würd mich einfach mal intresse halber jucken wie man seinen eigenen geruch heraus findet.

...zur Frage

Verbrennt ein Hochleistungssportler(Ausdauersport) nachts mehr kalorien als ein Untrainierter Mensch?

Verbrennt ein Hochleistungssportler(Ausdauersport) nachts mehr kalorien als ein Untrainierter Mensch? Wenn ja woran liegt es?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?