Riecht Klarlack immer so stark nach Benzin?

 - (Auto und Motorrad, malen, lackieren)

7 Antworten

Zunächst - ich pflege normale Umgangsformen bei Negativ-Kritik....

Was dein Problem betrifft - schon passiert. Wenn einmaliges Vorkommen, ist bei diesem 'Mini-Unfall' auch kein Gesundheitsschaden zu befürchten.

Bitte stets Gebrauchsanweisung/Gefahrenhinweis lesen - vorher :-).

Peinlich bis dramatisch kanns werden, wenn andere bei (höherer Dosierung)geschädigt würden:

"Papa, ich hab Kopfschmerzen von deinem Zeug" oder der Wellensittich liegt tot im Käfig.

Alles Gute für die Zukunft!

Ja danke. Muss zugeben, auch ich lese keine Gebrauchsanweisungen. Jedoch bin ich weder super-klug noch super-schlau, sondern ich habe große Erfahrung auf vielen Gebieten - trotzdem geht's manchmal daneben...

(vielleicht liegts auch an höherer Risiko-Bereitschaft).

0

klarlack riecht jetzt nicht nach benzin würde jetzt aber auch net wissen was ich ähnliches verlgeichen könnte. es riecht halt einfach nach lack ^^

und ja das ist normal, gerade beim spritzen geht das relativ schnell das es in der ganzen bude so riecht.

sterben wird man dadurch nicht direkt ich bin maler im beruf und was hab ich schon alles schnell mal mit ner dose innen gespritzt, sollte man halt natürlich nicht machen aber umgekommen bin ich auch noch nicht.

einfach fenster mal überall aufreisen wenn du keine möglichkeit hast das drausen zu tun (abdecken nicht vergessen)

ansonsten immer gebrauchsanleitung hinten lesen dan wäre die frage auch erspart geblieben^^

Das sollte man ohne Abluftanlage nicht drinnen machen. Besser auf dem Balkon oder draussen.

Was möchtest Du wissen?