Riechen oder spüren Hunde die Angst beim Menschen?

16 Antworten

Hallo!

Die richtige Antwort auf deine Frage lautet: Jein. Heißt: Sie können nicht die Angst an sich riechen, sondern den Angstgeruch, den wir ausströmen. Ein bestimmter Stoff, der in unserem Schweiß enthalten ist. Und bestimmt spüren sie es auch. Weil wir uns anders verhalten. Und bei fremden Hunden? Tja, die müssen sich wohl auf ihre Nase verlassen. 

LG, EisblattTau 

PS: jedenfalls behauptete dass das Internet am 14. Januar 2016 

Die Erfahrung habe ich selbst gemacht. Als Kind war ich mal von einem Hund gebissen worden, weil ich mehr oder weniger zur falschen Zeit am falschen Ort war. Danach hatte ich große Angst vor Hunden. Und die Hunde spürten das! Selbst absolut harmlose Köter gingen auf mich los und bellten mich an, während sie andere Menschen ignorierten. Viele Jahre später schaffte sich mein Mann mit meinem Einverständnis einen kleinen Hund an. Ich lernte somit Hunde kennen und lieben. Und nun habe ich keinerlei Probleme mehr, im Gegenteil: mir wurde bereits mehrfach bestätigt, dass Hunde, die eher kritisch Menschen gegenüber sind, mir freundlich begegnen.

Ich denke, Hunde mit ihrem ungemein feinen Geruchssinn können Angst durchaus riechen. Angstschweiß dürfte vermutlich andere Substanzen enthalten als Hitzeschweiß, genauso wie Kummertränen eine andere Zusammensetzung haben als Tränen, die beim Zwiebelschneiden vergossen werden.

sowohl ein Hund als auch ein Mensch kann fühlen, ob ein anderer Angst hat. Ob Hunde das riechen weiß ich allerdings nicht, ich glaub eher das sie es spüren.

Haben Hunde und Katzen die Fähigkeit übernatürliche Dinge zu sehen oder zu spüren?

Danke

...zur Frage

Angst vor großen Hunden - Was kann man tun?

Hallo,

ich habe eine Frage, wie man am besten mit der Angst vor großen Hunden umgehen könnte. Ich gehe immer eine bestimmte Strecke spazieren und seit neusten ist in diesem Grundstück immer ein großer muskulöser Hund - Rottweiler oder ähnlich. Manchmal ist er auf dem Grundstück und manchmal nicht. Zumindest ist nie ein Besitzer in Sicht. Auf dem Grundstück ist ein Wohnhaus und eine Wiese in Form eines Hanges, direkt auf der anderen Seite der Straße gelegen. Drumherum ist natürlich ein Zaun, aber nur ca. 1m hoch. Ich habe wirklich Angst, dass der Hund aus einer Laune heraus über den Zaun springen könnte - wie gesagt Hanggrundstück und noch einfacher zu überspringen. Kürzlich habe ich meine Strecke sogar abgebrochen, weil ich den Hund von weiten hörte. Es gibt schon verschiedene andere Strecken, die ich aufgrund von Hunden nicht mehr entlang gehen möchte. Das laute Gebelle erschreckt mich jedes mal. Mit welcher Strategie könnte man angstfrei, trotzdem den Fußweg entlang laufen? Wie gesagt mir machen Hunde schon in eingefriedeten Grundstücken Angst.

Vielleicht könnte sogar ein Besitzer eines großen Hundes antworten.

...zur Frage

Warum riechen Hunde bei anderen Hunden am Hintern?

Mal im Ernst:

Hunde sind wie Menschen ja Säugetiere, die somit zwangsläufig einen ähnlichen evolutionären Entwicklungsprozess durchgemacht haben!

Aber wie und warum ist es in der Evolution soweit gekommen, dass Hunde am Hintern von anderen Hunden riechen?

Menschen machen das ja glücklicherweise nicht!

Mir ist schon klar,dass man das so nicht bewerten darf, es würde mir ja schon reichen zu wissen, warum Hunde das generell machen!

...zur Frage

Fühlen sich Hunde bedroht, wenn man Angst vor ihnen hat?

Hey ihr Lieben! :b

Ich habe gerade gelesen, dass viele Hunde einen beißen, wenn man Angst vor ihnen hat. Die spüren die Angst eines Menschen ja. Aber warum beißen sie dann, wenn sie spüren, dass der Mensch Angst vor ihnen hat? Warum machen sie nichts nach dem Motto ''Hey, hab keine Angst vor mir, ich tu dir nichts''?? Fühlen sie sich durch die Angst des Menschen etwa bedroht? Nee, das klingt auch unlogisch.....

Bitte klärt mich mal auf! ;))

LG BornToLove

...zur Frage

Katze und Hund riechen Angst

Ich habe gelesen, dass Katzen und Hunde es riechen können, wenn Menschen Angst haben. Da mir das ganze doch reichlich wie eine Fantasy-Geschichte vorkommt, frage ich nun: Ist das wahr? Woher wissen die Forscher das? Wie funktioniert das? Und wozu hat die Natur den Tieren diese Fähigkeit gegeben?

LG

...zur Frage

Was machen Hunde wenn sie knurren?

Ja, ich weiß diese Frage wurde schon mal gestellt. Aber sie hat mir nicht die Antwort gegeben, die ich brauchte.

Wenn man sich mal knurrende Hunde anhört, dann fällt einem ja auf, dass sie je nach Größe des Hundes unterschiedlich tief knurren. Allerdings haben alle eines gemeinsam: Sie haben denselben Klang.

Was ich damit meine ist, dass das Knurren von Hunden irgendwie.... naja, schleimig klingt. So ähnlich als würden sie etwas gurgeln. Außerdem hört es sich so an, als würden sie ein rollendes R machen, irgendwie. Ich hoffe ihr wisst, was ich meine :D

Hier mal ein ganz gutes Beispiel, was ich in etwa meine: https://www.youtube.com/watch?v=jaxXc8PqaWQ

Man kann hier deutlich das "rollende R" hören und das "Schleimige" kann man gut hören wenn er während dem Knurren einatmet.

Wie genau machen Hunde das? Ich kann mir schwer vorstellen, dass sie dieses Knurren genau so erzeugen wie wir Menschen wenn wir reden. Und dass der Hund eben ein stimmhaftes, rollendes R macht klingt für mich auch nicht wirklich plausibel.

Wisst ihr das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?