Richtiige Rechtschreibung?Fasst oder Fässt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Von der Frage abgesehen, wofür du einen derartigen Satz benötigst, ist folgende Schreibweise korrekt:

"Fasst du sie an, dann bringe ich dich um!"

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fasst du sie an,

mit dem Umbringen, das würde ich aber mal bleiben lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt "Fasst du sie an...".

"Fässt" ist süddeutscher Dialekt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dirndlschneider
13.06.2016, 01:17

Nö , auch wir fässen niemand an .

0

Fasst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?