Richtiges verhalten bei Unterwasserpflanzen im See?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solange du keine Panik bekommst und flach über die Pflanzenfelder hinweg schwimmst, gibt es keine Probleme. Süsswasserpflanzen sind meist sehr zarte Wesen, die man einfach zerreissen kann. Die zerren niemanden ins Wasser runter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es zu viele Algen hat, dann gehe ich nicht mehr rein. Da ich es nicht mag, wenn mir ständig was an den Beinen hängt. Ansonsten einfach weiter schwimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Langsame Bewegungen, vor allem mit den Beinen. Flach schwimme, das heißt lang machen und Beine hoch. Selbst wenn, normalerweise solltest du die zerreißen können. nur bei Seerosen wäre ich vorsichtig, die Stängel sind sehr stabil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es Dir unangenehm wird umkehren, sonst weiterschwimmen. Ich bin als Jugendlicher sonst bei sowas durchgetaucht und habe die besten Fische gesehen und mich nie verhangen, ich glaube dazu reizen die Wasserpflanzen bei uns in Deutschland zu schnell durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?