richtiges modelgewicht?

6 Antworten

Das Gewicht ist vollkommen Nichtssagend, da es ja nicht aussagt, wie es zustande kommt! Es sagt ja nicht aus, wie hoch jeweils der Anteil von Muskeln, Wasser und Fett ist. Muskeln wiegen mehr als Wasser oder Fett und machen dabei aber auch den schöneren Körper. Ein Mädchen kann also ein paar Kilos mehr wiegen als ein Anderes, dabei aber genauso schlank sein und sogar noch einen besseren Körper haben! Zudem gibt es noch viele weitere Faktoren, z.B. den generellen Körperbau, ein Mädchen das am Oberkörper generell schmaler ist wiegt natürlich weniger. Ebenso macht die Brust-Größe natürlich auch einiges aus: ein A-Cup wiegt natürlich weniger als ein C-Cup. Das kann alleine schon 1,5 Kg Unterschied ausmachen, obwohl der Rest des Körpers absolut identisch ist.

Das Einzige das Interssiert sind die Maße. Keine Model-Agentur gibt das Gewicht eines Mädchens an. Nur die Maße entscheiden, wie sie aussieht und ob sie in die Klamotten passt!

Es geht nicht um das Gewicht eines Mädchens, sondern um den Carakter und um die Ausstrahlung.

Teil 1: richtig, Teil 2: Blödsinn

0
@GammaFoto

Das macht so unfassbar kein Sinn. Wir reden hier von Models und nicht von normalen Mädchen! Wer lesen kann ist klar im Vorteil!!!!!!!!

0

Das Gewicht ist egal hauptsache du bist nicht abgemargert und wiegst 35 kg.

Ich selbst bin 1,76 groß und erfülle die 90 - 60 - 90 Regel dabei wiege ich 65 kg . :))

Das Gewicht spielt sowohl eine ganz große Rolle, wer hat dir das denn gesagt?

0

Ich denke so zwischen 45 und maximal 55

Was möchtest Du wissen?