Richtiges Futter für Kaninchen - Luzerne?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi sonnenstern,

eine gute Seite für Tips zur Kaninchenernährung ist kaninchenwiese.de, auch auf sweetrabbits.de gibt es dazu eine schöne Übersicht.

Luzerne ist sehr protein- und calciumreich, gerade wegen letzterem sollte sie nicht jeden Tag verfüttert werden.

Leinsamen kannst du eine kleine Portion geschrotet anbieten, aber besser nicht zu viel. Er ist reich an ungesättigten Fettsäuren, dass kann gut auf das Fell wirken, außerdem bilden die Schalen Schleimstoffe, mit denen das abführen der Haare leichter wird, andererseits kann zu viel auch Durchfall provozieren und da die ungesättigten Zucker aufquellen, muss unbedingt genug Wasser vom Kaninchen zu sich genommen werden. Sonst dickt der Darminhalt ein und es wird gefährlich! Ganzer Leinsamen wird übrigens meist einfach wieder ausgeschieden, die Schale schützt ihn vor der Verdauung. Viele Kaninchen mögen Leinsamen aber nicht so gern und fressen ihn daher nicht.

Hast du dein Kaninchen mit den Fellproblemen schon einmal dem Tierarzt vorgestellt. Wenn das Fell sich nicht von selbst löst, ist es eine gute Idee ihn regelmäßig zu bürsten, gerade langhaarige Rassen wie Angoras bzw. deren Mischlinge können da ein Problem haben. Zusätzlich kannst du z.B. Ananas oder Papaya, während des Fellwechsels anbiete.

Das Frischfutter kannst du auch deinem Meerli anbieten (ich hoffe, du hast mehr als eins!). Trockenfutter ist für beide Arten nicht geeignet!

vergiss das ungesättigt beim Zucker. Das ließ sich nicht mehr rauslöschen.

1

Auf den Seiten habe ich schon geschaut, aber danke für die Tipps! Der Papa vom dem Hasen ist ein Cashmere-Widder. Vielleicht hängt es ja auch irgendwie damit zusammen. Ja, beim TA hab ich schon nachgefragt wegen dem Fellwechsel und der hat nichts pathologisches festgestellt. Es kann halt sein, dass es bei ihm länger dauert. Ich bürste in z. Z. alle paar Tage und da geht auch immer relativ viel Fell raus, Aber zur Zeit sieht er auch echt schlimm aus, wie ein gerupftes Hühnchen ungefähr :o) Nein, ich habe leider nur ein Meeri, weil die anderen 2 gestorben sind :-( außerdem ist das Meeri total krank und die Tierärztin hat gemeint, es wäre besser, wenn kein weiteres mehr dazukommen würde, weil sie sonst kein Futter mehr abbekommen würde und weil sie auch blind ist...

0
@sonnenstern11

Hei nochmal,

ja Kaninchen mit solchen Fellabnormitäten sind da manchmal mit belastet. Bürste es am besten jeden Tag, damit es nicht selbst zu viele Haare aufnimmt. Dass sie mal ein wenig gerupft aussehen, ist nicht ungewöhnlich! Hmm... ich find die Lage deines Meelis nicht schön. An deiner Stelle würd ich mich nochmal in einem der Meerliforen anmelden und nachfragen, was die davon halten. Tierärzte können solche Sachlagen nicht immer richtig einschätzen und geben dann die sicherste Antwort. Blindheit allein, wäre für mich kein Hinderungsgrund.

1
@Ostereierhase

Aber sie hat auch was neurologisches und läuft halt andauernd überall dagegen und ist wirklich sehr schreckhaft.. Ich glaube auch nicht, dass sie es verkraften würde, sie mit einem neuen Meeri zusammenszusetzen...

0
@sonnenstern11

Ich kann das von hier aus nicht beurteilen. Aber ich weiß, dass es verdammt frustrierend sein muss, wenn man blind ist, probleme hat und dann auch noch völlig allein. Aber das ist deine Entscheidung. Wenn du dich doch noch informieren willst, gibt es ja genug Foren.

1

Das ist ja eine Flut von Fragen.

warum fragst Du nicht neben den ohnehin notwendigen Schutzimpfungen, den Tierarzt?

Für schönes Fell sind Getreideprodukte gut. Hochwertiges (Bio)Futter kannst Du bei Köhne 26345 in Bockhorn bekommen.

Nein Getreideprodukte sind schädlich für Nins!

0
@BunnyVany

Was hat die Ernährung mit den Impfungen zu tun? Ich komme nur 1x im Jahr zum Impfen mit meinen Kaninchen... Also dauert das noch lange, bis ich fragen kann. Und aßerdem glaube ich nicht, dass der TA so viel Ahnung von Kaninchenernährung hat?! Genau weiß ich es aber auch nicht. Und außerdem kann man sich ja vorher schonmal im Internet schlau machen...

0

Zu Luzerne weiß ich nix- aber Leinsamen kannst du unter das Futter mischen. Die bekommen ein kräftiges glänzendes Fell und gesund ist es auch. Meerschweinchen und Karnickel kann man eh zusammen halten, da passiert nix und die fressen auch das selbe. Gut kann sein das ein Karnickel ein paar mehr "Lieblingsspeisen" hat als ne Meersau, aber das juckt ja keinen ;)

lg, jojo

Nein! Meerschweinchen und Kaninchen kann und sollte man NICHT zusammenhalten und das ist total ungesund und auch gefährlich! Kaninchen dürfen kein Getreide fressen!

0
@BunnyVany

Das stimmt, das habe ich auch schon gehört, dass Meeris und Ninchen nicht zusammengehalten werden sollen!

0

Mein Kaninchen verliert stark Fell

Ihr könnt mir vielleicht helfen. Ich habe ein Löwenkopf Kaninchen. Eigentlich Haart er überhaupt nicht beim streicheln. Und seid heute komischer Weise sehr stark. Man sieht das auch direkt das an paar Stellen das Fell Weiter raus kommt da geht man drüber und es ist ab. Meine Frage dazu ist. Ist es völlig normal einfach nur Fellwechsel oder fehlt mein Kaninchen was. Vitamine oder was ein Kaninchen sonst so Brauch. Danke :)

...zur Frage

Nur Wiese füttern?

Hallo

Ich gehe jeden Tag los um Grünzeug für meine Kaninchen und Meerschweinchen zu sammeln unteranderem Löwenzahn, Spitzwegerich, Distel, Hornklee oder Wiesen Platterbse, Rotklee, Gänseblümchen, Kamille, Schafgarbe, Taubnessel, Gräser usw und natürlich Heu.

Reicht es wenn ich das alles füttere oder soll ich noch Obst und Gemüse zufüttern?

...zur Frage

Fellwechsel oderParasiten?

Wie erkenne ich den Unterschied bei Zwergkaninchen? Siehe Bild.
Mein Kaninchen ist wohl auf und lebendig wie immer. Verliert nur sehr viel Fell.

...zur Frage

Mein Kaninchen verliert viel Fell. Ist das noch Fellwechsel oder ist ein Tierarzt nötig?

Hallo zusammen,

um die Kaninchen-Community zu beruhigen: Es ist eines von zwei Kaninchen, die beiden können in ihrem eigenen Kaninchenzimmer den ganzen Tag herumlaufen, sie bekommen stets frisches Heu und Wasser sowie zweimal am Tag Grünfutter.

Um zu meiner Frage zu kommen: Wir haben den Fellwechsel jetzt schon öfter erlebt, aber diesmal bin ich mir nicht sicher, ob es vielleicht doch eine Krankheit ist. Er verliert sehr viel Fell, an einer Stelle muss ihm ein ganzes Büschel ausgefallen sein (wobei ich mir nicht sicher bin ob mein Bruder ihn "gerupft" hat), es ist ein ganz schönes Loch im Fell, wobei aber immer noch die Unterwolle vorhanden ist (Bild im Anhang). Gehört das noch zum normalen Ausmaß des Fellwechsel oder ist ein Tierarzt nötig? Und ist dafür überhaupt die passende Jahreszeit?

Danke im Voraus an alle Antworten!

...zur Frage

Dürfen Kaninchen Sonnenblumenkerne, Wallnüsse, Leinsamen oder Kürbiskerne??

heyy, ich mische für meine kaninchen immer selber Trockenfutter. Da ich jetzt 3neue bekommen und für ihr Futter mal neue Sachen ausprobieren wollte. Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne sollen gut für das Fell sein. Bei den Nüssen wollte ich es nur so wissen danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Zwergkanninchen-Knabberstange für Meerschweinchen verwenden?

Hallo Ihr Lieben

Habe mich leider im Laden vergriffen und habe statt für Meerschweinchen, Knabberstangen für Zwergkanninchen gekauft. Dürfen Meerschweinchen diese auch essen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?