RICHTIGES auswendig lernen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

@ julz3

Also wenn du dir mehr unwichtigere Dinge merken kannst, dann musst du länger üben, damit dein Gedächtnis sich auch wichtige Dinge behalten kann.

Dein Gehirn ist trainierbar, es ist nur eine Sache, worauf du mehr Prioritäten legst und Übung macht den Meister.

Schreibe alles auf, lese alles laut vor und das solange üben bis es sitzt.

Wenn du am üben bist, alles andere ausblenden, was dich ablenkt und dich dann n u r auf das auswendig lernen konzentrieren. Das schaffst du auch, wie viele andere vor dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses "ich kann mich an unwichtige Dinge erinnern, aber nicht an wichtige Dinge" ist sowas von quatsch. Du merkst dir das, was dir gefällt und interessiert. Das ist eine Einstellung die man haben muss, wenn man angesport ist effektiv zu lernen. Änder deine generelle Haltung gegenüber Wissen und lerne gerne, um dich fortzubilden und alles wird gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julz3
21.01.2016, 16:10

Eben nicht, das dachte ich nämlich am Anfang auch...Aber Sachen die ich mir merken muss, kann ich nicht so schnell lernen wie Sachen die ich nicht muss. Trotzdem danke!:)

0

Was möchtest Du wissen?