Richtiger Ansprechpartner, richtige Ansprechpartnerin?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn die mögliche Ansprechpartnerin eine Frau ist, dann gehört es sich so, dass man auch Ansprechpartnerin sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich versteh nicht so ganz. Wenn Du doch weißt, dass es sich um eine "Ansprechpartnerin" handelt, weißt Du doch sicherlich auch, wie sie heißt. Also nenne sie beim Namen. Das wäre respektvoll.

Wenn Du aber hingest und sagst: "Guten Tag Frau Ansprechpartnerin, ...." fühlt die sich doch völlig verarscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
01.03.2017, 19:09

Ich denke, dass gemeint ist, dass  in der dritten Person gesprochen wird. Wenn also jemand bei der Information fragt: "Wer ist hier der Ansprechpartner?" antwortet man: "Die Ansprechpartnerin ist Frau Müller. Dritte Tür rechts."

Oder wenn ich mich irgendwo erkundige, wo ich weiß, dass da überwiegend Frauen arbeiten, sage ich auch Ansprechpartnerin.

"Entschuldigung. Ich will mein Kind für die Kita anmelden. Wer wäre denn da die Ansprechpartnerin?"

0

Was möchtest Du wissen?