Richtigen Hund finden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Viele Leute denken, "der der auf dich zu rennt der ist es".

Aber das ist meiner Meinung nach Quatsch. Der, der als erster auf fremde Menschen zu stürmt, ist meistens einfach nur der, der am meistens Selbstvertrauen hat oder auch einfach der "Draufgänger" ist. Oft sind das später auch die eher extrovertierten. 

Du musst wissen was du willst. Suchst du einen sehr offenen Hund, oder vielleicht eher den etwas ruhigeren; einen der sehr präsent ist oder den, der sich eher zurück hält und abwartet. Das Wesen des Hundes hängt zwar auch oft von der Rasse ab, aber trotzdem ist jeder Hund eine eigene Persönlichkeit die man auch fördern sollte. 

Wenn du dir also dir Frage stellst, was genau du von dem Hund erwartest und was du mit ihm vor hast, wird sich da wahrscheinlich auch ein gewisses Profil heraus kristallisieren.

Nichtsdestotrotz ist aber enorm wichtig, dass die Chemie zwischen euch stimmt. Wenn dir der Welpe nicht hundert Prozent zusagt, ist er vielleicht einfach nicht dein Hund und sich das dann einzugestehen ist absolut richtig. Klar, süß sind die alle ;) Da muss man sich einfach ein bisschen Zeit nehmen, drüber nachdenken und darauf vertrauen dass der Instinkt die richtige Entscheidung trifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest wissen, ob Du einen Rüden oder eine Hündin willst. Ich hatte bis jetzt drei Dobermannhündinnen. Allerdings bekam ich nur die mittlere 1997 als Welpe. Wir kamen zum Züchter und es waren noch drei Hündinnen zu haben. Alle Welpen tollten im Garten rum, nur eine lag verträumt in der Sonne. Zu ihr ging ich hin , nahm sie ganz vorsichtig auf den Arm und spürte sofort, dass sie zu mir passt. Als ich sie dann endlich mit nach Hause nehmen durfte, setzte ich mich mit meiner Tara auf die Rücksitzbank und spürte schon da eine tiefe Verbundenheit. Wir hatten 13,5 wundervolle und glückliche Jahre.

Hör auf Dein Herz. Ich wünsch Dir und Deinem zukünftigen Hund alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ähnlich wie beim Menschen - du merkst einfach, mit wem du kannst und mit wem nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht die Optik sollte darüber entscheiden, ob man zusammen passt. Sondern die Rasse und das Energieniveau des Hundes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Hund muss Dir ins Herz springen! So ist es mir passiert,und der war es auch,viele,schöne Jahre lang!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GraVBolo
29.10.2016, 18:23

Hab mal gehört, wenn der Hund sich nicht verändert wenn du ihn zb im Heim anschaust dann fühlt er sich bei dir sicher...Könnte das auch wichtig sein?

0

Den richtige Hund findest Du dann, wenn der Hund sich für Dich entscheidet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?