Habe ich die richtige Übersetzung gewählt (Apollo und Daphne)?

1 Antwort

* timido cursu = Ablativus modi = mit / in ängstlichem Lauf

* fugere + Akk = vor jmd fliehen.

=> Es flieht die Peneische (Tochter des Peneus) vor dem, der (noch) wenige Dinge sagen will und mit diesem selbst lässt sie die unvollendeten Worte zurück.

LG
MCX

Aber du hast mit der Enallage natürlich Recht:

Der Sinn ist, dass Daphne ängstlich flieht...

LG

Benni

0
@Miraculix84

PS: Frag ggf. deinen Lateinlehrer, ob er in einem solchen Fall die wörtliche Variante oder die sinngemäße oder beide Varianten in der Arbeit akzeptiert.

LG
MCX

0

Was möchtest Du wissen?