Richtige Regelblutung nach Pille danach schwächer als sonst?

1 Antwort

Ich würde mal einen schwangerschaftstest machen. Sicher ist sicher! Geh damit am besten zum Frauenarzt. Der Frauenarzt kann das am besten mit dir besprechen und untersuchen

Habe die Pille danach genommen, ab wann soll man wieder die Antibabypille nehmen?

Hallo liebe Community!

Ich hatte am Samstagabend ungeschützen Sex,am Sonntagmorgen nahm ich dann die Pille danach. Nun ist es Mittwoch und ich warte auf die Abbruchblutung der Pidana. Nun zu meiner Frage,da ich zuvor die Antibabypille nicht genommen habe,wann kann ich damit wieder anfangen? Ich habe mir viel durchgelesen, aber bin mir immer noch unsicher. Da immer von einer Blutung die Rede ist,kann ich mit der Pille dann auch an der Abbruchblutung beginnen (welche von der Pille danach erzeugt wird) und ist dann sofort Schutz gegeben? Oder kann ich erst damit beginnen,wenn ich meine reguläre Monatsblutung bekomme? (was dann ja in ca 4 Woche wäre glaube ich) Ebenfalls las ich das wenn man 7 Pillen hintereinander nimmt,Schutz gewährt ist,heißt das ich könnte jetzt auch einfach beginnen? oder z.B. diesen Sonntag? Wäre halt kürzer als wenn ich auf meine Monatsblutung warten müsste um dann damit zu beginnen. Ich danke im Vorraus für eine Antwort!!

...zur Frage

Pille danach (ellaone) normale pille?

Hallo, habe vor ca 21 tagen die Pille danach eingenommen, da ich am 6 tag des blisters meine Pille vergessen hatte. So, nun habe ich am Samstag die letzte Pille genommen, und bei mir ist es so dass ich 2-3 tage später meine Periode bekomme, und die Frau in der Apotheke meint dass durch die Pille danach die Periode 5 tage später kommen kann. Jetzt hab ich nur leichte Schmierblutungen ab und zu, und ab und zu wieder nicht, und halt manchmal Unterleibschmerzen. Morgen muss ich meine Pille eigentlich wieder anfangen zu nehmen? Aber ich habe meine periode doch noch nicht richtig, sondern nur diese schmierblutung, und die geht eher ins bräunliche und ab und zu mal wie gewohnt rot. Was hat das zu bedeuten? Und wie soll ich das mit meiner pille machen? Einfach weiter nehmen?

...zur Frage

Bin ich etwa eventuell schwanger?

Hallo, bitte keine blöden Kommentare denn die Sache belastet mich wirklich sehr. Ich habe vor 5 Wochen die Pille danach genommen (hatte aber nachdem ich sie genommen habe wieder Geschlechtsverkehr). Die Wochen darauf hatte ich immer komische Bauchschmerzen, ich nehme an es war eine Nebenwirkung der PD. Letzte Woche habe ich zwei Tage zu spät meine Tage bekommen (ist natürlich völlig normal dass man sie nicht auf den Tag genau bekommt aber hatte trotzdem Panik) und habe deswegen einen Schwangerschaftstest gemacht (aber Nachmittags nachdem ich viel Wasser getrunken habe und nicht früh). Dieser war negativ und hatte dann am Tag darauf für 5 Tage stark meine Periode. Jetzt ist mir seit gestern Abend extrem schwindelig und manchmal auch ein bisschen übel. Kann es sein das dies auch eine verspätete Nebenwirkung der Pille danach ist? Ich mach mir echt extrem Sorgen dass ich schwanger sein könnte obwohl der Test negativ war und ich meine Tage hatte. Ich kann mir nicht erklären woher diese Schwindelanfälle kommen...

...zur Frage

Hilfe Kondom gerissen Antibabypille nach dem Sex genommen kann ich dann noch schwanger werden?

Ich hatte Sex mit meinem Freund,uns ist das Kondom gerissen (schon wieder).das letzte mal war vor ungefähr vor einer Woche(heute :20.07.13) ich hab danals die Pille danach genommen. Gestern hab ich nach dem Sex die Antibabypille Genommen, weil mein Arzt mal meinte wen sie die nehmen sind sie ab dem Zeitpunkt geschützt. Jetzt meine frage kann ich überhaupt die Pille danach nehmen oder ist es garnicht mehr nötig ?

...zur Frage

Erklärung für meinen seltsamen Zyklus?

Hallo zusammen,

ich nehme normalerweise die Pille und habe sie aber im letzten Zyklus einmal vergessen - am Tag vor meinem Eisprung. In der Nacht hatte ich dann ungeschützten Geschlechtsverkehr.

Ich habe daraufhin etwa 12 Stunden später die Pille danach genommen, die aber nur wirkt wenn man sie vor dem Eisprung nimmt, ob das aber schon passiert war konnte ich nicht sagen. Ich hatte leichte Bauchkrämpfe, die ich normalerweise vor Eintritt des Eisprungs habe.
Der Apotheker hatte mir gesagt, dass ich die Einnahme meiner normalen Pille nach der Pille danach abbrechen sollte. Im Internet habe ich dann aber nachgelesen, dass man sie normal weiter nehmen soll. Da war es dann nur leider zu spät.

Jedenfalls hätte meine Periode, sollte die Pille danach erfolgreich gewirkt haben, 5 Tage später eintreten - spätestens.

Das wäre dann etwa der 03.09. gewesen. Trotz einem ziehen im Unterleib, das ich nun mittlerweile seit fast 3 Wochen habe, waren zwei Schwangerschaftstests negativ. Aber meine Periode blieb aus - bis heute. Allerdings ist es eher eine Schmierblutung, die ich nicht zu deuten weiß.
Hat jemand das nötige Hintergrundwissen um mir Gründe aufzuzeigen, warum mein Zyklus sich so merkwürdig verändert hat?
Am Donnerstag habe ich übrigens auch deshalb einen Arzttermin.

...zur Frage

Pille Danach dazu Antibabypille nehmen?

Also ich nehme die Asumate 20 im Langzeitzyclus und habe in der 5. Woche eine Pille vergessen und sie 24 Stunden später mit der neuen Pille zusammen genommen. Allerdings hatte ich in diesen 24 Stunden Geschlechtsverkehr... Ich hab dann die Ellaone (Pille Danach) in weniger als 24 Stunden nach dem GV eingenommen.
Meine Frage: Wenn ich jetzt die Antibabypille weiter nehme und nach der 5. Woche jetzt Pillenpause mache um zu gucken ob ich meine Blutung bekomme... bin ich dann ab dem ersten Tag wo ich wieder anfange die Antibabypille zu nehmen wieder voll geschützt?? (Neuer ,,Pillenmonat“)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?