Richtige Nebenkosten-Abrechnung

7 Antworten

Wenn für einzelne Positionen von Betriebskosten der Personenschlüssel vereinbart wurde, gilt dieser für alle Bewohner, auch Säuglinge. Keinesfalls dürfte der PS für sämtliche Betriebskostenarten zur Anwendung kommen (z.B. Versicherung, Steuer, Heizung sowieso nicht, da nach Verbrauch abzurechnen).

Also soweit ich weiß werden alle Personen die im Haushalt leben gezählt, also auch Kinder.Bei Müllgebühren geht es , zumindest hier in meiner Region, nach der Größe der Mülltonne und dem Zeitraum der Leerung. Also eine 80ltr. Mülltonne die nur alle vier Wochen geleert wird ist um einiges billiger als eine 120 ltr. Mülltonne die alle zwei Wochen geleert wird. Und was das Baby betrifft, so produziert das vermutlich am meisten Müll mit seinen Windeln.Oder gibt es bei euch kostenlose Windeleimer oder Windelsäcke von der Stadt??

Person ist Person, egal ob 1 Monat oder 100 Jahre alt.

Was möchtest Du wissen?