richtige Mülltrennung Mietshaus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dagegen kannst du dich nicht wehren. Die Kosten der Müllabfuhr werden nnach dem bisherigen Schlüssel umgelegt. Soll er ne weitere Tonne aufstellen, damit nix mehr überquillt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tom800
17.07.2016, 15:12

Ja aber die mehrkosten werden dann auf alle Mieter übertragem, auch auf denen die den Müll immer richtig getrennt haben.

0

Leider gar nicht. Dieses Problem haben wir hier im Haus auch. Das führt dann so weit, dass Mieter, denen die Mülltrennung am Herzen liegt, bei anderen im Müll rumwühlen (freiwillig), um das richtig zu sortieren.

Wir haben nämlich auch genau die Bedenken, dass ein pingeliger Müllwerker das eines Tages nicht mehr abholt und wir dann hier im Müll ersticken.

Wir anderen haben die entsprechende Partei auch schon mal angesprochen, das ist ihr aber so was von egal, Hauptsache, der Müll ist weg, sie wurde dann sogar noch unverschämt.

Und ja, die Kosten können auf alle Mieter umgeschlagen werden. Leider gilt in einem Mietshaus oft der Grundsatz "Mitgehangen - Mitgefangen", auch wenn es noch so unfair ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?