Richtige Messwerte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

am besten einfach den Mittelwert. Ansonsten ist das aber egal. Dir macht keiner einen Vorwurf, wenn du etwas angibst und man beim Nachmessen merkt daß du zu dem Zeitpunkt etwas größer oder kleiner bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BetterBeGood
25.06.2016, 19:20

Außer Heidi Klum. Bei der biste dann auf der schwarzen Liste

0

Nimm doch einfach den Mittelwert ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kleiner als ?

Nimm den Mittelwert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?