Richtige Lederpflege für Jacke aus Schweinsleder

7 Antworten

oink oink.......du schwein

Kauf Dir einfach ein normales Silikonspray (gibts günstig bei ATU) und sprüh die Jacke leicht ein. Wenn das Spray eingezogen ist, raust Du das Leder mit einer Kleiderbürste oder einer Kupferbürste auf, fertig. Wenn Du das mehrmals wiederholst, wird das Leder auch wieder geschmeidiger und weicher, wir machen das schon seit Jahren so.

Hallo Voce71, die Lederschicht meiner Jacke ist sehr dünn, habe da bedenken mit ner Bürste dran zu gehen...

1
@kslla

Mach Dir mal keine Gedanken darüber, rau die Jacke mit einer normalen Kleiderbürste auf, es reicht wenn Du damit leicht drüberstreichst. Ich habe ein Hemd aus dünnen Ziegeneloursleder, selbst da kann ich nach dem Auffrischen mit der Bürste rüber um es wieder anzurauen. Der Tip mit dem einfachen Silikonspray kommt überings aus einer Sattlerei die edle Lederbezüge für Autositze und Innenaccessoires herstellt. Es gibt natürlich auch spezielle Lederpflege auf Silikonbasis, diese enthalten noch pflegende Zusatzstoffe, der Hauptbestandteil ist und bleibt jedoch Silikon.

0

Bevor du zweifelhafte Experimente mit dem Leder machst,schau bei den Experten vorbei:

www.lederzentrum.de

dort gibt es für fast alle Lederfragen auch Antworten.

Was möchtest Du wissen?