Richtige Kellersanierung selbst gemacht?

4 Antworten

Das ist ein sehr vielschichtiges, und komplexes Thema. Als erstes muss man mal zur Ursache vordringen, was oft umfangreichen Rückbau erfordert. Dann kann man ein Konzept erstellen wie der Aufbau erfolgt. Es gibt unterschiedlichste Arten je nach Problemstellung zum Erfolg zu kommen. Als Laie ist man da nahezu chancenlos,da schon eine Vielzahl an Maschinen und Materialien benötigt wird,deren Verarbeitung viel Erfahrung braucht. Und lass dich auf keinen Fall von häufig kursierenden Heilsversprechen blenden. Auf dem Markt tummeln sich unzählige Scharlatane und Abzocker. Es gibt keine Zauberlösung! Ich arbeite seit 18 Jahren in diesem Metier, und kann daher Sagen das sich jeder Fall individuell darstellt, und einer eigens erstellte Lösung bedarf. Und wenn das professionell, und seriös erledigt werden soll, ist das leider schnell äußerst kostspielig.

Hallo, Selber machen ohne Erfahrung wird schwierig. Der alte Putz muss von den Wänden,dann muss eine Horizontalsperre erstellt werden gegen Aufsteigende Feuchtigkeit, Die Wände dann Grundieren,darauf wird dann eine Schwarzbeschichtung auf Kunststoffbasis gespachtet. Im Anschluss kommt dann noch ein Sanierputz drauf.

Da hat man als Amateur ohne Erfahrung praktisch wenig Chancen und selbst die Fachleute versprechen zwar einiges, können aber auch keine Wunder bewirken.

Die Feuchtigkeit kommt ja (ausser vielleicht bei einem Rohrbruch) von aussen, das Grundwasser drückt durch die Wand.

Hier muss die Kellerwand von aussen völlig freigelegt werden und nach einer gewissen Trocknungszeit mit einer speziellen teerähnlichen Masse beschichtet werden. Zusätzlich sollten in "Gräben" rund um das Haus Drainageleitungen eingebaut und mit der Abwasserleitung verbunden werden.

Alles andere wäre Pfusch und hätte keine dauerhafte Wirkung.

Waschmaschine einfach selber anschließen oder muss da ein Fachmann ran?

Ich hab das noch nie gemacht, aber so schwer sah das eigentlich nicht aus, als mein Vater die alte ab gemacht hat. Die neue Maschine steht im Waschkeller und der ist gegen Wasserausbrüche gesichert. Kann ich das denn einfach mal selber ausprobieren oder sollte ich lieber einen Fachmann rufen? Und wenn ja, wen muss ich denn da anrufen? Den Klempner?

...zur Frage

Braucht man für längere Fenster und Nebeneingang ein Bauntrag?

Hallo,

abgesehen von Statik und Architektur: Braucht man wenn man die Fenster Bodenlang verlängert (Breite gleich) oder im Keller einen Außeneingang anbringt eine Genehmigung bzw. Bauantrag bei der Stadtverwaltung/Gemeinde? Beispiel Bayern oder BaWü?

Viele Grüße

...zur Frage

Typ macht sich an meiner Freundin ran?

Nen bekannter von mir macht sich an meine Freundin ran und ruft sie jeden Tag an usw. habe schon ansagen gemacht aber er hört nicht, weiß wer wie er es checkt, das er es lassen soll?

...zur Frage

Richtige Verlegung von Steinteppichen im Außenbereich?

Richtige Verlegung von Steinteppichen im Außenbereich? Ein Gang zwischen Garage und Haus soll mit Steinteppich ausgelegt werden. Der Untergrund ist eine durchgehende Bodenplatte von Haus und Garage. Wie muß ich den Untergrund behandeln? Wie stelle ich sicher das keine Feuchtigkeit ins Mauerwerk von Haus oder Garage zieht?

...zur Frage

Kann man einen Backsteinboden im Keller entfernen?

Hallo zusammen,

ich habe noch einen Container da, der nicht voll ist. Unseren Statiker sehe ich erst im Neujahr. Kann man in einem Keller eigentlich einen Backsteinboden bedenkenlos entfernen oder ist dies ggf. Statisch ein Problem? Das Haus steht laut den Grundrissen auf einem Streifenfundament (BJ 1960). In zwei Zimmern besteht der Boden aus Back- bzw. kleinen Ziegelsteinen.

...zur Frage

Scheibe beschlägt andauernd...

Hey Leute! Bei diesem feuchten Wetter beschlagen andauernd meine Scheiben im Auto das nervt mich voll! Hat jemand Ne Idee wo ran es liegt? Und/oder Tipps was dagegen hilft! Bitte um Hilfe... Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?