Richtige Haarountine?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

nicht färben glätten oder so und denk mal drüber nach wie viele bakterien sich auf der kopfhaut bilden wenn du die haare nur 2 mal die woche wäschst ? lieber jeden 2. tag...

SanaNeYauw 30.08.2013, 19:32

Bakterien auf der Kopfhaut????? Du scheinst ja sehr viel Ahnung zu haben XDDD

1
Yulam 19.09.2013, 19:05

ja wahrscheinlich :D

0

Ja, das liegt wahrscheinlich daran, dass du deine Haare färbst, oder? Ich selber habe das auch immer gemacht und meine Haare blieben immer auf einer Länge. Jetzt habe ich meine Naturhaarfarbe und die Haare wachsen fast wie Unkraut. :-) Auch Nachts sollte man einen geflochtenen Zopf tragen, um Reibungen zu vermeiden.

SanaNeYauw 30.08.2013, 19:06

Abschneiden musste ich wegen Ombre Style. Hab vor kurzem dunkelbraun getönt aber das hat meinem Haar nie geschadet, ich lass die jetzt mal einfach so wie sie sind.

0
nadja9876 30.08.2013, 19:15
@SanaNeYauw

Unbehandelte Haare sind widerstandsfähiger und kräftiger, also halten auch mehr Reibung aus bevor diese anfangen zu splissen. Auch eine Tönung kann Wasserstoffperoxid und ähnliches enthalten, welches die Schuppenschicht der Haare aufrauht. Die Kurpackungen in der Nacht einwirken lassen ist auch eine Wohltat für die Haare. (Nur die Spitzen) Kieselsäuregel aus dem Reformhaus kann ich Dir empfehlen, die Haare wachsen dann etwas kräftiger. Im Kühlschrank nach Anbruch aufbewahren

1
nadja9876 30.08.2013, 19:39
@SanaNeYauw

Neee :-D das ist zum einnehmen (oral) :-D Einmal am Tag einen Löffel Kieselgel von Silicea einnehmen.

0
SanaNeYauw 30.08.2013, 21:21
@nadja9876

Ahh okay, hab noch nie davon gehört, vielleicht probiere ich es ja :)

0
Yulam 19.09.2013, 19:03
@nadja9876

das nehme ich auch! Das ist nice :) Muss man aber schon ein paar Monate am Stück machen, damit man was sieht

0

vllt sind sie einfach einfach zu trocken. ich würde an deiner stelle 1 mal die woche eine ölkur machen,am besten mit kokosöl. das ist eines der öle,das der körper am besten aufnimmt :)

lg

Viele denken, Lufttrocknen wäre gut für die Haare. Ist es aber nicht, da sich beim Trocknen an der Luft die Schuppenschicht nicht schließt!

Am besten die Haare nach dem Waschen mit einem Handtuch antrocknen und dann

mit einem Kaltluftföhn föhnen

damit sich die Außenschicht schließt und die Haare nicht so anfällig für Spliss sind ;)

SanaNeYauw 25.09.2013, 18:47

Mhm, mhm, klingt sinnvoll. Ich glaub ich probiers mal :D

1

2 Mal die Woche eine Kur, das hilft.

Mach nach jeder Wäsche eine Spülung, zum Beispiel von Guhl.

Was möchtest Du wissen?