Richtige Freunde finden- Wie?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Naja also,bin zwar selber noch in der schule aber,das mit den 'obercoolen' die sich zu Tode kiffen und mit Snapback rumlaufen kommst mir schon ziemlich bekannt vor ^^ Allerding befor ich weiterschreib möchte ich noch erwähnen das es nich ganz normal ist sich mit freunden/innen deiner Mutter zu quatschen wie du schon selbst gesagt hast.Ich empfehle dir so früh wie möglich damit aufzuhören und dich auf deine Schule zu konzentrieren,nebenbei muss man natürlich sagen das du ziemliches Pech gehabt hast mit 13/14 Jährigen in eine Klasse zu kommen,verstehe deine Verzweiflung.Ich kann dir noch mit auf den weg geben selbst wenn deine freunde kiffen,du musst dich irgendwie damit abfinden (spreche aus eigener Erfahrung) und es ignorieren,damit meine ich grenze dich nicht von ihnen ab,natürlich würde ich jetzt nicht mit ihnen etwas unternehmen wenn sie extra nur Kiffen gehen.Aber dass funktioniert auch nicht immer.Als letztes kann ich nur noch sagen häng dich irgenwie an Leute aus einer anderen Klasse.Da ich deine schule und alles herum nicht genau kenne kann ich auch nicht gr0ß weiterhelfen aber wünsche dir natürlich das es sich bald bessert. :')

Katibati 03.09.2013, 22:17

Ja, ich bin halt ein ganz schöner "Familienmensch", was mich wirklich nervt, weil das (wie vieles was ich mag) in meinem Alter eher unüblich ist. Was die 13/14 Jährigen betrifft muss ich sagen, dass ich vergessen habe zu erwähnen, dass viele der 13 Jährigen kiffen. Also sich auch regelmäßig Marihuana besorgen. Ansonsten sind sie allerdings wirklich ganz schöne Kinder (schreien, treten, fangenspielen usw). Ich komm mir jedentag vor, als würde ich in den Kindergarten kommen. Da ich auf eine Ganztagsschule gehe bin ich jeden Tag 9 Stunden nur mit meiner Klasse zusammen. Aber wirklich vielen Dank für dein Verständnis was meine Situation betrifft! :) Ich hoffe auch, dass es sich bessert. Spätestens nach dem Abi wird sich schon was tun. ;)

LG Nura

0

Ich finde dich gar nicht armselig etc. :D Wie wäre es wenn du außerhalb der Schule ein paar neue Freundschaften schließt? Zum Beispiel durch ein neues Hobby, z.B. Tennis oder wenn du musikalisch begabt bist kannst du zu einer Band gehen, so triffst du auf neue Leute, die ja auch durchaus älter sein können und mit denen du auf einer "Wellelänge" bist:)lg marie

Katibati 04.09.2013, 15:03

Hi also erstmal danke für die netten Worte! :)

Ich spiele Tennis und bin im Chor, aber irgendwie ergibt sich dort nichts. "Witzig"erweise bin ich beim Tennis auch nur mit 7.Klässlern in einer Gruppe und im Chor gibt es kaum Möglichkeiten sich besser kennenzulernen, was ich wiiiirklich schade finde. Natürlich versuche ich es trotzdem weiter! ;) Danke auf jeden Fall! :D LG Nura

0

Probier einfach weiter bis du deinen Platz gefunden hast, irgendwo muss es ja Leute geben die so sind wie du dich beschreibst... Vielleciht nicht in der Schule, aber außerhalb kannst du doch gleichaltrige Leute kennenlernen:) Meine besten gehen auch nicht mit mir zur Schule und so schlimm find ich das auch nicht:D

Katibati 04.09.2013, 15:05

Wäre natürlich gut woanders Freunde zu finden, aber ich gehe auf eine Ganztagsschule und da bleibt dann nach der Schule nicht mehr so viel Zeit... Versuche es natürlich trotzdem, danke! ;)

0

Hey!♥

Es gibt ja eigentlich auch 13- bzw. 12-Jährige, die schon charakterlich 'reif' sind. Guck dich doch mal genauer in deiner Klasse um. Und sonst geh einfach in einen Sportverein/Theaterkurs/etc. :)

LG

Katibati 04.09.2013, 15:06

Hi :) Natürlich gibts die, sind aber eher Ausnahmen. :/ Klar, ich bin in einigen Vereinen, aber da ist es auch nicht so einfach... Trotzdem danke! :)

1

Schwierig.

Kann ich dir auch nichts zu sagen, mir gings teilweise ähnlich. Habe auch ständig die Gruppen gewechselt.

Eine Freundin kann da helfen ... besonders in einer guten Beziehung wo sie wie ein Freund ist.

Katibati 04.09.2013, 15:11

Tja, leider habe ich keine Freundin, der ich alles anvertrauen könnte und sowas alles. Die Phase in der Grundschule, als sich alle 'ne "BFF" gesucht haben, fand ich damals schon doof, deswegen hatte ich nie jemanden mit dem ich "meine größten Geheimnisse" geteillt hab. Ich mein jetzt natürlich nicht, dass wirklich enge Freundschaften aus so einer Phase entstehen! Bei mir kam es nur einfach nicht dazu. ;) Aber danke für die freundliche Antwort!

0

Ich kenn das...ich denke auch rechthäufig, dass meine Freunde irgendwie doch voll die Spackken sind, aber das denken sie wahrscheinlich auch über mich ;)

Katibati 04.09.2013, 15:03

Haha na ja klingt bei dir aber eher nach Spaß! :D

0

Was möchtest Du wissen?