Richtige Ernährungsumstellung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das klingt alles schon sehr vernünftig. Bewegung ist hierbei immer sehr wichtig. 

Am besten schaust du auch öfter mal auf die Nährwerttabellen, damit du bewusster einkaufen und essen kannst. Oftmals bekommt man einen Schreck, wieviel Fett sich vor allem in den Lebensmitteln versteckt. 

Statt Fast Food oder Schokolade zu reduzieren würde ich einmal in der Woche einen 'Cheat-Day' einlegen, an dem du essen kannst, was du möchtest. Die restlichen 6 Tage wird es dann weggelassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das hört sich soweit ganz gut an ^^ Wieviel du in 3 Monaten an Gewicht verlierst kann aber niemand sagen. Was man aber sagen kann ist das man nicht mehr wie 0,5-1kg pro Woche abnehmen sollte FALLS man überhaupt abnehmen muss was man bei dir leider ohne irgendwelche Angaben zu Größe und Gewicht so gar nicht sagen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?