Richtige Ernährung beim Trainieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese ganzen Prozent angaben sind Schwachsinn. Wenn schon dann ist die Ernährung 100 % und das Training ebenfalls 100 %.

Yin und Yang das eine geht ohne das andere nicht. Trainierst du viel, ernährst dich aber falsch so bringt dir das ganze Training auch nichts. Isst du viel und gesund,trainierst aber nicht intensiv genug, wirst du fett.

Also muss beides stimmen. Vernünftige Prozent Angaben gibt es wenn du dich direkt mit der Ernährung beschäftigst. 100 % sind deine gesamte Ernährung. SIe sollte 50 % aus Kohlenhydraten, 30 % aus Proteinen und 20 % aus gesunden Lipiden (Fette und Öle) bestehen. Der Richtwert für die tägliche einnahme von Einweiß in gramm errechnet sich aus der Formel: Körpergewicht x 1,5 - 2 Gramm Eiweiß am Tag.

Du musst vorallem wenn du Gewicht zunehmen willlst auch auf die Menge achten. Die Kalorien solltest etwas über deinem Gesamtbedarf pro Tag liegen (so ca. 300-500 kalorien)

Wenn du deinen Gesamtbedarf nicht kennst kannst du einen Kalorienrechner benutzen den gibt es auf einigen Seiten.

Du kannst dich auch mal selber erkundigen und zu dem Thema googeln denn dazu gibt es millionen Artikel im Internet von Fachleuten verfasst.

Aurora

Eigentlich alles gesagt, dennoch ist es nicht so, dass ohne Ernährung dein Training nichts bringt.

Was machen denn Powerlifter und Gewichtheber? Die essen was sie wollen weil sie nur die Kraft brauchen, stemmen aber Gewichte wovon wir nur träumen können. Sehen aber aus wie dicke Menschen

0
@andele321

So ganz ignorieren sie das nicht. Ja sie essen sehr viel und achten auch nicht auf die Menge. Sie essen meistens gezielt viel Fleisch und Teigwaren etc.. Jedoch ist im Fleisch, was sie immer in sich reinstopfen auch reichlich Proteine enthalten die der Muskel zum Aufbau braucht. Aber das alles kommt bei Ihnen eben nur in Verbindung mit unmengen an Fett und das ist ja die Sache.

Hätten die Typen einen Körperfettanteil von 8-10 % würden sie auch aussehen wie BB. Die Muskeln haben sie ja. Nur sind diese verdeckt von Fettpolstern.

Aurora

0

70 % Küche und 30 % Studio. Das ist die Formel für Trainingserfolg am/im Körper.

Es kommt darauf an, was du erreichen möchtest. Für Muskelaufbau musst du zuerst Masse aufbauen und anschließend in Muskeln umwandeln. Gut sind Proteine. Wenn du abnehmen möchtest probiere entweder schlicht weniger zu essen oder auf Kohlenhydrate und Fett zu verzichten.

Neeeeee.

Du kannst nicht erst Masse aufbauen und diese dann in Muskeln umwandeln. Wenn du in nem Kcal Überschuss bist baust du Muskeln auf.

Und beim Abnehmen rate ich dir DRINGEND ab auf Kohlenhydrate und VOR ALLEM auf FETT zu verzichten.

0

Also die Ernährung mach etwa 70 % deines Erfolges oder Misserfolges aus !!!!

Wie schaut eine richtige Ernährung aus ? Dazu müsste man einmal ein Paar Daten von dir haben Alter; Größe, Gewicht , "KFA" dann deine Ziele Abnehmen oder Masse ?

Was möchtest Du wissen?