Richtige Ernährung bei Akne: Was geht, was ist verboten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eine reine, saubere und geunde haut hat schon etwas mit der ernaehrung zu tun. manchen menschen steht es so richtig im gesicht geschrieben, dass sie staendig ihren koerper durch eine falsche ernaehrung uebersaeuern. die milch spielt dabei auch eine rolle, wo sie doch der uebelste schleimbildner im menschlichen koerper ist. aus dem kasein der milch wird sogar leim fuer holz und bindemittel fuer farben hergestellt, den kaseinfarben. in den usa hat man schon laengst die schaedliche und krankmachende wirkung der milch erkannt, und saemtliche milch werbungen untersagt. weizen (konzentrierte staerke), ist fuer viele menschen auch nicht gut vertraeglich, und falls du weizenbrot essen solltest, dann tausche es mit einem dinkelbrot aus. zucker ist zwar suess, aber im organismus bewirkt er das gegenteil und ist somit saeurebildend, wie auch alle getreideprodukte. durch eine staendige uebersaeuerung des koerpers enstehen auch gifte, saeuren und schlacken, die der koerper nicht alle ausscheiden kann und sich so einen ausweg durch die haut suchen und sich auch im gewebe und meist den gelenken ablagern. (gicht, arthritis, reuma, gallen-, blasen-, nierensteine, verkalkungen, verknoecherungen und vieles mehr). abhilfe schafft da nur eine ernaehrung, die ueberwiegend aus lebenden, also organischen, lebensmitteln besteht und das ist obst und gemuese, denn diese haben ein basenbildendes milieu fuer unseren koerper. du musst nun nicht gleich zum rohkoestler werden, sondern erst einmal testen, was durch das fortlassen eines lebensmittels (wie z.b. weizen,suesswaren, milchprodukte) sich bei dir verbessert. erst dann kannst du zu einer basenbildenden ernaehrung uebergehen, die folgendermassen aussehen koennte. morgens, zum Fruehstueck ist du deine lieblings fruechte, obst und beeren, ganz wie du es magst, mal abwechselnd nur einen apfel mit einer birne, oder eine apfelsine (orange) mit einer banane und auch mal einen gemixten obstsalat mit beeren oder nuessen. zum Mittagessen kochst du dir eine oder zwei pellkartoffeln und ist dazu einen gemischten salat oder einen gemuesesalat aus gurken und tomaten, mit paprika, wenn du es noch magst mit brokkoli und blumenkohl dazu. so hast du dich nun den halben tag basisch ernaehrt. zum Abendessen darfst du nun essen, auf was du appetit hast. aber ich wuerde anstatt brot doch vielleicht knaeckebrot essen. leuten, die unter schuppenflechte und neurodermitis litten, habe ich zum abendessen auch rohkost (obst) empfohlen und sie bekamen dadurch ihre hautkrankheiten weg. was du aber auch noch versuchen kannst ist, falls du einen entsafter hast, dir taeglich ein glas aus gurken (meist reicht da eine mittelgrosse gurke) und karotten saft zu machen und taeglich zwei glaeser davon zu trinken. dieser saft hat eine reinigende wirkung auf den koerper und die haut. versuche es einmal. es wirkt! tschues pferdezahn

Milch und Milchprodukte zu vermeiden hilft bei manchen Menschen gegen Hauterkrankungen, u.a. auch Akne oder Neurodermitis. Meide mal einige Wochen lang alle (!) Milchprodukte, ernähre dich ingesamt gesund und ausgewogen von viel Gemüse, Obst, weniger tierischen Produkten und weniger verarbeiteten Produkten und lass Zucker und Weißmehlprodukte zum größten Teil weg. Für Zucker/Süßigkeiten gibt es gesündere Alternativen wie Trockenobst, Agavendicksaft u.a... ersetze Milch durch Pflanzendrinks (Soja-Reis-Drink o.ä., durchprobieren, schmecken alle sehr unterschiedlich) und achte auch auf versteckte Milchprodukte in Süßigkeiten & Co (die du besser eh vermeidest).

Hier noch einige Tipps, damit du weißt, wie du ohne Milchprodukte ausreichend mit Calcium versorgt bist: www.peta2.de/gesundvegan

es heisst nichts hat auswirkungen, aber bei Models ist aus beruflichen Gründen Zucker sogut wie ganz untersagt, WEIL der eben die Pickel verursacht. Wissenschaftlich nachgewiesen oder nicht, die würden das nicht so machen, wäre das Blödsinn :-)

Wie seid ihr eure Akne losgeworden?

Hallo, ich (15) habe schon seit 4 Jahren Akne. Am Anfang störte es mich nicht. Ich merkte nur wie sich einige Freunde von mir abwendeten und meine Familie nervige Sprüche zu meiner Haut machte. Mit der Zeit wurde meine Akne immer schlimmer und ich hatte sie auch am Rücken. Deshalb hörte ich auch mit Schwimmen auf. Aber letztes Jahr nach den Sommerferien war die Akne komplett weg. Bis zu den Winterferien blieb es auch so und es war die beste Zeit seit langem. Ich wurde selbstbewusster und wurde besser in der Schule. Aber im Februar kam alles zurück. Sogar schlimmer als vorher. Ich probierte sämtliche Produkte aus der Drogerie aus und begann meine Akne zu überschminken. Ich ging zum Arzt aber der sagte mir nur das meine Akne mit der Zeit schon verschwinden würde. Ich war auch bei einer Kosmetikerin und auch dort machte ich keine guten Erfahrungen. Ich weiß nicht ob nach den Sommerferien meine Akne wieder verschwindet, aber da das dann warscheinlich wieder nicht auf lange Dauer so bleiben wird, frage ich euch deshalb, wenn ihr schon mal Akne hattet, was bei euch geholfen hat. Danke schon mal!

...zur Frage

Wieso ist die Haut so entzündet?

Hallo
Bei meiner Brust habe ich eine entzündete Stelle bei dem ich das Gefühl habe das da die Haut geöffnet ist wie ihr auf dem Bild sieht. Das selbe hatte ich auch auf dem Gescht einfach kleiner. Das im Gesicht hatte ich mal den Hautarzt gezeigt nachdem ich es paar Monate hatte. Der hat mir eine Creme aufgeshrieben aber das hat kaum gebracht. Kann mich jemand aufklären? Ich habe auf dem Rücken viel Akne, aber da hat der Hautarzt dazu gesagt das sei normal und geht mit der Zeit weg. Aber das auf der Brustmitte da komm ich nicht mehr draus.

...zur Frage

Haut pellt sich durch Akne creme

Hallo, Benutze seid einer Woche eine Akne creme. Und jetzt fängt meine Haut sich davon zu Pellen an.Wenn ich jetzt wieder eine fettige Creme drauf mache kommen meine Pickel ja wieder :( Und durch das Pellen kann ich mich auch nicht mehr schminken,denn die Haut nimmt es nicht an. Benutze auch jojoba Öl :(

...zur Frage

Akne gute Ernährung keine Auswirkung?

Hallo, ich leide seit ca. einem dreiviertel Jahr an mittel- bis starker Akne (15 Jahre, m).

Ich habe mich informiert und habe immer gelesen, sich gesund zu ernähren und bestimmte Lebensmittel nicht mehr zu konsumieren, um Akne weg zu bekommen. Dies habe ich jetzt einen Monat ausprobiert, allerdings ohne sichtbaren Erfolg. War mittlerweile beim Hautarzt und dieser sagte Ernährung spiele bei Akne keine Schlüsselrolle und ich beginne nun mit einer Akne Therapie (Isotretinoin).

Hat bei mir also die Ernährung keine Auswirkung und ist eher hormonell bedingt?

...zur Frage

Akne gel brennt auf der Haut ist das Normal?

Hallo alle zusammen
Mein Hautarzt hat mir eine Akne gel (Siehe Bild) gegeben die Mann über Nacht auf das Gesicht aufträgt und diese morgens abwäscht aber diese Creme brennt einfach in meinem ganzen Gesicht am Anfang bis ich einschlafe und wenn ich aufstehe tut es nicht mehr so weh aber meine Haut ist dann ganz trocken und meine Augenringe sind ganz trocken und tun weh obwohl ich die Creme da nicht Auftage und meine Augenringe also die Haut um meinem Auge tut immer weh und brennt ich habe die Creme heute mal nicht aufgetragen. Aber das ist doch nicht normal das das so ist oder?

...zur Frage

Akne-Cremes die die Haut pellen?

Hallo, ich hatte mal von Doktor Wolff aknefug 10% davon hat sich meine Haut total gepellt und meine Akne am rücken und im Gesicht waren weg allerdings sind sie nach einiger zeit wieder gekommen und die Creme funktioniert nicht mehr (wisst ihr vielleicht warum?) und kennt ihr vielleicht noch stärkere Cremes die die Haut pellen aus der Apotheke denn damit hab ich die besten Erfahrungen gemacht? (war schon 3x bei Hautärzten aber die helfen nicht..) Danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?