Richtige Ernährung 13 Jahre?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Morgens gut essen also rührei und Vollkornbrot und gemüse und mittags Fisch oder fleisch mit reis oder gemüse und salat/ gemüse; abends gemüse oder obst oder omelette :) also eiweiss & gute Kohlehydrate durch Nüsse Haferflocken und Vollkornprodukte

Hey :)

Zu dick bist du mit deinem Gewicht noch nicht, aber etwas abzunehmen schadet dir sicherlich nicht. Der Wunsch nach einer gesünderen Lebensweise durch Ernährungsumstellung ist schon mal positiv.

Erst einmal solltest du mit deiner Mutter darüber sprechen. Wenn sie selbst Ahnung hat, kann sie dir sicherlich helfen, indem sie passende Sachen einkauft und kocht.

Seid ihr beide aber unsicher, empfiehlt sich eine Ernährungsberatung. Dafür könnt ihr deinen Arzt ansprechen oder euch an die Krankenkasse wenden, dort werdet ihr Informationen über Angebote bekommen.

LG

Wenn du wirklich abnehmen möchtest und das nicht auf irgendeine ungesunde Art und Weise,dann frag mit deiner Mutter bei eurer Krankenkasse nach,ob die Ernährungsberatung anbieten.

Die gibt es als Gruppen und Einzelkurse.

An sich bist du aber sowieso erst 13 und a) noch im Wachstum und b) durch die Pubertät im Hormonchaos ,das gibt sich schon alles.

Also wirklich dick bist du nicht, wenn du an deiner Ernährung trotzdem was umstellen willst, Google einfach nach 'nem Ernährungsplan, ich kenne mich da nicht so gut aus. Einen SEHR guten Tipp kann ich dir aber geben, trinke NUR Wasser, nichts anderes. Egal ab deine Freunde mal 'n' Bier trinken oder beim Abendessen eine Cola auf dem Tisch liegt, nur Wasser trinken, davon auch recht viel! Das hilft wirklich emorm, probiers einfach aus

Was möchtest Du wissen?